Curling: Die 1000-Dollar-Überraschung

Aktualisiert

CurlingDie 1000-Dollar-Überraschung

Die Schweizer Curlerinnen feierten am 13. Februar den 29. Geburtstag ihrer Leadspielerin Janine Greiner in einem Steakhouse.

Als die 15 Personen der Clique gegessen hatten, traf Ken Tralnberg, der kanadische Coach der Schweizerinnen, mit Kollegen ein. Man begrüsste sich, wechselte ein paar Worte und Tralnberg setzte sich mit seinen Kumpels an einen anderen Tisch. Gross war die Überraschung, als die Curler ihre Rechnung begleichen wollten und es hiess, ein Kollege des Trainers habe bereits die gesamte Zeche von vermutlich gegen tausend Dollar übernommen.

Deine Meinung