Aktualisiert

Die 77. Oscar-Verleihung: East Coast vs West Coast

In der Nacht auf Montag findet die 77. Oscarverleihung in Hollywood statt. Sie wird zum Kampf zwischen der US-West- und der US-Ostküste.

In der Rap-Musik ist es ein tödliches Duell, in der Filmbranche geht es um die Jagd nach Oscars: Die West Coast, vertreten durch Clint Eastwood (74) aus Kalifornien, tritt gegen East-Coast-Repräsentant Martin Scorsese (62) aus New York an. Sowohl Eastwoods Film «Million Dollar Baby» (7 Nominationen) als auch Scorseses «The Aviator» (11 Nominationen) haben grosse Chancen, in den wichtigsten Kategorien abzusahnen.

Vor allem auf den Regie-Preis darf man gespannt sein: Scorsese wurde schon fünfmal nominiert – gewonnen hat er aber noch nie. Eastwood ist bereits im Besitz eines Regie-Oscars («Unforgiven», 1992), dürfte aber trotzdem die besseren Karten in der Hand halten, weil er in Hollywood mehr Einfluss geniesst. Weiter duellieren sich die beiden Filme unter anderem in den Kategorien Bester Film (Preis geht an den Produzenten – hier ist auch Marc Forster, 35, mit «Finding Neverland» im Rennen) und Bester Schauspieler (Clint Eastwood himself gegen Leo DiCaprio, 30).

Hoffen wir, dass die beiden älteren Herren auf Rap-Methoden verzichten und die Oscar-Nacht, die von Schauspieler Chris Rock (40) präsentiert wird (Pro7 live ab 2.30 Uhr), als Gentlemen ausfechten. Apropos: Auch der Basler Arthur Cohn (6 Oscars) ist als Produzent des Films

«Les choristes» nominiert – übrigens in derselben Kategorie (Bester fremdsprachiger Film) wie «Der Untergang» mit dem Schweizer Schauspieler Bruno Ganz (64).

Benjamin Bögli

Bester Film: «The Aviator», «Finding Neverland», «Million Dollar Baby», «Ray», «Sideways».

Bester Schauspieler: Don Cheadle, Johnny Depp, Leonardo DiCaprio, Clint Eastwood, Jamie Foxx.

Beste Schauspielerin: Annette Bening, Catalina Sandino Moreno, Imelda Staunton, Hilary Swank, Kate Winslet.

Beste Regie: Clint Eastwood, Taylor Hackford, Mike Leigh, Alexander Payne, Martin Scorsese.

Bester fremdsprachiger Film: «Les choristes» (Frankreich), «Der Untergang» (Deutschland), «Mar adentro» (Spanien), «Sa som i himmelen» (Schweden), «Yesterday» (Südafrika).

Deine Meinung