«The Masked Singer Switzerland» - Die Ameise wird enthüllt
Publiziert

«The Masked Singer Switzerland»Die Ameise wird enthüllt

Am Mittwochabend fand die zweite Liveshow von «The Masked Singer Switzerland» statt. Dieses Mal wurde die Ameise demaskiert. Hier erfährst du, wer im Kostüm steckte.

von
Angela Hess
1 / 19
An der Seite von Luca Hänni (27) und Christa Rigozzi (38), die als Stamm-Rateteam fungieren, sitzt in dieser Woche Claudio Zuccolini (51, vorne) als Gast am «The Masked Singer Switzerland»-Pult.

An der Seite von Luca Hänni (27) und Christa Rigozzi (38), die als Stamm-Rateteam fungieren, sitzt in dieser Woche Claudio Zuccolini (51, vorne) als Gast am «The Masked Singer Switzerland»-Pult.

ProSieben Schweiz/Willi Weber
Moderiert wird «The Masked Singer Switzerland» auch in der zweiten Liveshow von Anna Maier (44).

Moderiert wird «The Masked Singer Switzerland» auch in der zweiten Liveshow von Anna Maier (44).

ProSieben Schweiz/Willi Weber
Das Glacé macht in der zweiten Show mit «9 to 5» von Dolly Parton den Anfang. Und sorgt damit beim Rateteam für Begeisterung. «Wirklich grossartig. Da ist eine professionelle Person im Kostüm», sagt Claudio nach dem Auftritt. Auch Christa meint: «Das Glacé gefällt mir sehr. Ich liebe dieses Gelato!»

Das Glacé macht in der zweiten Show mit «9 to 5» von Dolly Parton den Anfang. Und sorgt damit beim Rateteam für Begeisterung. «Wirklich grossartig. Da ist eine professionelle Person im Kostüm», sagt Claudio nach dem Auftritt. Auch Christa meint: «Das Glacé gefällt mir sehr. Ich liebe dieses Gelato!»

ProSieben Schweiz/Willi Weber

Darum gehts

  • In der TV-Show «The Masked Singer Switzerland» performen Promis in Ganzkörperkostümen. Ein Rateteam und das Publikum sollen im Verlauf der Sendung herausfinden, wer sich unter den Masken versteckt.

  • In der zweiten Runde ist am Mittwochabend die Ameise rausgeflogen. Im Kostüm steckte der ehemalige Skirennfahrer Marco Büchel (50).

  • Komiker Claudio Zuccolini (51) unterstützte in dieser Woche als Gast das Stamm-Rateteam Luca Hänni (27) und Christa Rigozzi (38).

Am Mittwochabend ging das grosse Raten weiter: Die zweite Liveshow der neuen Staffel von «The Masked Singer Switzerland» wurde im TV übertragen. Moderatorin Anna Maier (44) begrüsste erneut das Stamm-Rateteam Luca Hänni (27) und Christa Rigozzi (38), sowie zusätzlich den Gast der Woche Claudio Zuccolini (51). Der Komiker stand in Staffel 1 selbst als Bernhardiner auf der Bühne und setzte seine Erfahrung ein, um möglichst keinen Hinweis unentdeckt zu lassen.

In der zweiten Episode der Unterhaltungsshow kämpften noch sieben Prominente aus unterschiedlichen Bereichen um den Pokal – verborgen unter ausgefallenen Masken, die ihre Identität verstecken. Dies, nachdem in der ersten Liveshow bereits Schauspielerin Tonia Maria Zindel (49) ausgeschieden ist und ihre Giraffen-Maske ablegen musste.

«Ich hatte Angst, dass ich umfalle»

Nachdem alle sieben Promis ihre Auftritte über die Bühne gebracht hatten, entschied das TV-Publikum, wer in der zweiten Liveshow die schwächste Performance abgeliefert hat. Nach dem Voting stand fest: Die Ameise muss «The Masked Singer Switzerland» verlassen und die Maske abnehmen. Und bei der Demaskierung zeigte sich schliesslich – Skilegende Marco Büchel (50) steckte im Ameisen-Kostüm.

Überraschte das Rateteam als Ameise: Marco Büchel (50).

Überraschte das Rateteam als Ameise: Marco Büchel (50).

ProSieben Schweiz/Willi Weber

Marco Büchel benötigte die Hilfe von zwei Personen, um seine Maske abzunehmen. Aber nicht nur der Kopf der Ameise hat ihm Schwierigkeiten bereitet: «Ich bin ab und zu auf den Saum vom Rock getreten. Ich hatte deshalb Angst, dass ich umfalle.» Viel tanzen habe er auf der Bühne nicht können. Das Rateteam wollte am Ende vom ehemaligen Skirennfahrer wissen, welche Indizien es übersehen hat. Marco erklärte: «Im Video wurde ein roter Laser auf blauem Grund gezeigt.» Ein Hinweis – natürlich – auf die Flagge seiner Liechtensteiner Heimat.

Wer noch im Rennen ist und laut dem Rateteam unter den Masken stecken könnte, erfährst du in der Bildstrecke oben. Und falls du auch einen Tipp hast: Lass es uns in den Kommentaren wissen!

«The Masked Singer Switzerland» wird immer mittwochs um 20.15 Uhr live auf ProSieben Schweiz übertragen.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

0 Kommentare