Aktualisiert

Konzert: LU, Samstag, 22:00 UhrDie Arbeitswoche vergessen – mit Mini-Rock und Wave

Morgen wird das Adagio anlässlich der Mini-Rock-Party wiederum zum Tollhaus. Garant dafür sind die geballte DJ-Power und die Zuger Indie-Rocker Wake als Live-Act.

Die Geburt des Punks, der Tod von Elvis: Einige Meilensteine der Rock-Geschichte jähren sich 2007 zum dreissigsten Mal. Ganz so alt ist die Mini-Rock-Partyreihe im Adagio noch nicht, einen kleinen Meilenstein konnte das Label aber nichtsdestotrotz setzen. Mini-Rock brachte Gitarrenmusik auch in die Luzerner Clubs, in denen sonst eher zu House als zu den Hives getanzt wurde.

Dass die Euphorie um die Mini-Rock-Partys ungebrochen ist, bestätigt sich jeden zweiten Monat. Die Leute stehen vor dem Adagio jeweils Schlange, um die Strapazen der vergangenen Arbeitswoche mit Vergnügen zu kompensieren. Helfen werden dabei diesen Samstag DJ Liam von DRS3 und DJ Dirty M. Wie die letzten beiden Male wird als ultimativer Stromstoss eine Live-Band spielen. Morgen gebührt den Zuger Indie-Rockern Wake die Ehre.

Urs Arnold

Wann:

Freitag, 20. Juli 2007, 19:00 Uhr

Wo:

Adagio

Seidenhofstrasse 5

6002 Luzern

Einlass:

Ab 20 Jahren

Tickets:

CHF 15,-

Deine Meinung