Aktualisiert 08.04.2018 16:00

St. Gallen

Die Bahnhofsuhr, die niemand lesen kann

User auf Social Media sind kaum zu bremsen: Die neue St. Galler Bahnhofsuhr sorgt für eine Flut von Kommentaren. Nicht nur das System ist ungewohnt, denn bei Sonnenschein sieht man nichts.

von
viv
1 / 18
Die neue binäre Uhr am Bahnhof St. Gallen sorgt für eine Flut...

Die neue binäre Uhr am Bahnhof St. Gallen sorgt für eine Flut...

viv
... von negativen Kommentaren in den sozialen Medien.

... von negativen Kommentaren in den sozialen Medien.

viv
So wird beispielsweise auch auf Jodel wild über die Lichtinstallation diskutiert.

So wird beispielsweise auch auf Jodel wild über die Lichtinstallation diskutiert.

Jodel

«Diese Uhr ist komplett unnötig – es ist viel zu kompliziert, die Zeit abzulesen», sagt Chiara Züge am Sonntag gegenüber 20 Minuten. Die Passantin ärgert sich über die Kreise, Kreuze und Rechtecke, die neuerdings die Fassade der St. Galler Bahnhofshalle zieren. Damit ist sie nicht alleine: Seit am Donnerstagabend die neue binäre Uhr in Betrieb genommen wurde, hagelt es vernichtende Kommentare in den sozialen Netzwerken. Dabei wurde die Lichtinstallation extra von einer Wettbewerbsjury ausgewählt. Das scheint den meisten egal zu sein.

(Hä?! – Wie spät ist es denn nun? Video: viv)

Bei Sonnenschein nur schwer erkennbar

«Wenn sie niemand lesen kann, macht sie keinen Sinn», so der Tenor auf den Strassen. Nicht nur das: Die dafür verwendeten 324'000 Franken Steuergeldern sind für viele ein zu hoher Preis: «Das Geld hätte man ganz klar besser investieren können», sagt Nicole Gerig. Ein User auf Facebook fordert sogar Folgen für die Verantwortlichen: «Die Leute, die diesen Stumpfsinn bewilligt haben, sollen ihn auch bezahlen und auch anderweitig die Verantwortung für Ihre Verschwendung von Steuergeldern übernehmen müssen!»

Zwar können Menschen, die sich mit binären Uhren auskennen, problemlos die Zeit ablesen. Allerdings sind die leuchtenden Symbole nur sehr schwer zu erkennen, wenn die Sonne darauf scheint. Dies merkt auch ein Jodel-User: «Die Formen sind nur bei Nacht, Schnee, Regen oder Nebel gut lesbar.» Darunter scherzt ein anderer: «Also zusammengefasst genau das Wetter in St. Gallen.»

Oder doch ein übergrosses Tic-Tac-Toe-Spiel?

Die «coolste Bahnhofsuhr aller Zeiten?»

Doch es gibt nicht nur Kritik. «Sieht wirklich schön aus: Modern und frisch – das passt», sagt Carla Mariel Krebs. Ein anderer Reisender kommt gar nicht mehr aus dem Schwärmen heraus: «Mir gefällt es, ich geniesse diesen Anblick», so Klaus Stadler. Es gebe am Bahnhofsgelände schliesslich genügend normale Uhren, um die Zeit abzulesen. Ein Facebook-User schreibt sogar: «Die mit Abstand coolste Bahnhofsuhr steht in St. Gallen.»

Nach diesem Prinzip funktioniert die neue Bahnhofsuhr in St. Gallen.

Dann ab zum Quiz:

1 / 9
Am Donnerstagabend wird die neue binäre Uhr am Bahnhof St. Gallen zum ersten Mal erleuchtet. Wären Sie in der Lage, die Zeit abzulesen? Testen Sie Ihr Wissen...

Am Donnerstagabend wird die neue binäre Uhr am Bahnhof St. Gallen zum ersten Mal erleuchtet. Wären Sie in der Lage, die Zeit abzulesen? Testen Sie Ihr Wissen...

Werner Tobler
...anhand der folgenden Beispiele: Wie spät ist es hier?

...anhand der folgenden Beispiele: Wie spät ist es hier?

Wikimedia/Nosferatu it
Lösung: 3.25 Uhr

Lösung: 3.25 Uhr

Wikimedia/Nosferatu it
Fehler gefunden?Jetzt melden.