«Seltsame Momente»: Die BBC macht sich über die Gotthard-Feier lustig
Aktualisiert

«Seltsame Momente»Die BBC macht sich über die Gotthard-Feier lustig

Das Jahrhundertbauwerk am Gotthard wurde mit einer ungewöhnlichen Zeremonie eröffnet. Diese stiess teilweise auf Unverständnis – und erntete Spott.

von
qll
1 / 12
«Wir sind nicht sicher, was das alles sollte», schreibt die BBC zu diesem Bild von der Eröffnungszeremonie des Gotthard-Basistunnels.

«Wir sind nicht sicher, was das alles sollte», schreibt die BBC zu diesem Bild von der Eröffnungszeremonie des Gotthard-Basistunnels.

AP
«Die Zeremonie repräsentierte verschiedene Aspekte der Schweizer Kultur - hier fuhren Milchautos an einem Umzug mit», versucht BBC zu erklären.

«Die Zeremonie repräsentierte verschiedene Aspekte der Schweizer Kultur - hier fuhren Milchautos an einem Umzug mit», versucht BBC zu erklären.

AP
«In der Mitte von all dem sass ein Schauspieler und schaute eher unbeeindruckt in die Gegend und ass sein Brot.»

«In der Mitte von all dem sass ein Schauspieler und schaute eher unbeeindruckt in die Gegend und ass sein Brot.»

AP

«Von der Weltmeisterschaft bis zu den Olympischen Spielen –wenn es nicht mit einer ungewöhnlichen Eröffnungszeremonie gefeiert wird, ist es kein bedeutendes Ereignis» – so beginnt die BBC den Erklärungsversuch zur Eröffnung des Gotthard-Basistunnels.

In einer Diashow zeigt BBC online die ungewöhnlichsten Momente und versucht zu erklären, was da abgelaufen ist. Der britische TV-Sender gibt jedoch zu: «Dies war nicht immer möglich.» Und liefert eine Warnung mit: «Achtung, dieser Artikel enthält Nackheit.»

«Oggi tanto #Gottardo2016 ma anche cul...tura»

Nicht nur die BBC macht sich über die Eröffnungsfeier lustig. Auch der Tessiner Regierungsrat Norman Gobbi hat ein Wortspiel bereit: «So viel Gotthard heute, aber auch Kul...tur», schreibt er – oder vielmehr «und auch Hintern» («culo»):

SVP-Nationalrätin Natalie Rickli kann über die Eröffnungsfeier aber nicht lachen. «Rausgeworfenes Geld» und« falscher Film» sind nicht gerade Begriffe, die man bei einer so wichtigen Eröffnungsfeier gern hört.

Deine Meinung