Aktualisiert

LuftwaffenDie beiden Gripen im Härtetest

Am Donnerstag sind in Emmen zwei Saab Gripen gelandet - mögliche Nachfolger der in die Jahre gekommenen Tiger F-5. Sehen Sie die Bilder der ersten Flugerprobungen.

(Quelle: Armasuisse, Flugbilder: Newsmarket)

Am Donnerstagmittag um 11.58 Uhr sind auf dem Militärflugplatz Emmen zwei Saab Gripen gelandet. Die beiden Doppelsitzer werden rund einen Monat in der Schweiz bleiben und als Kandidaten für die Nachfolge der Tiger F-5 auf Herz und Nieren geprüft.

Im Rahmen der Flug- und Bodenerprobung sind etwa 30 Flüge geplant, einzelne auch nachts. Zusätzlich werden etwa 50 Flüge mit F/A-18 und F-5 durchgeführt, welche für die Zieldarstellung und für die Flugerprobung im Verband TTE - F/A-18 dienen.

Sehen Sie die Bilder der ersten Landung.

Deine Meinung