Die besten Alternativen zum eigenen Auto
Wer ein Auto braucht hat heutzutage einige Alternativen zum Kauf.

Wer ein Auto braucht hat heutzutage einige Alternativen zum Kauf.

Pexels Andrea Piacquadio
Publiziert

Mieten, Abonnieren, Sharen Die besten Alternativen zum eigenen Auto

Wer aus ökologischen oder finanziellen Gründen kein eigenes Auto kaufen oder leasen möchte, muss trotzdem nicht komplett darauf verzichten. Wir zeigen dir vier Optionen zum Autokauf.

von
Isabelle Riederer / A& W Verlag

Kurzzeit-Miete

Wer an ein Mietauto denkt, denkt an Ferien. Doch bekannte Mietwagen-Firmen bieten jetzt auch Kurzzeitmieten für das Wunschauto an. Ob Enterprise, Hertz, Sixt oder EasyRent – die Kurzzeitmieten, auch Mini-Leasing genannt, bieten je nach Anbieter ein Rund-um-Sorglos-Paket inklusive unbeschränkter Kilometer und können tageweise oder für mehrere Wochen gemietet werden. Die Kurzmiete eignet sich gut, wenn man ab und zu für einen kurzen Zeitraum ein Auto braucht, vielleicht für den Umzug oder einen Roadtrip. Plus: Bei der Kurzzeit-Miete ist es auch möglich, sich für einen Tag mal einen Sportflitzer oder eine Luxuslimousine zu gönnen.

Oftmals gibt es bei Kurzzeit-Mieten unlimitierte Kilometer, das lohnt sich besonders für Vielfahrerinnen und -fahrer.

Oftmals gibt es bei Kurzzeit-Mieten unlimitierte Kilometer, das lohnt sich besonders für Vielfahrerinnen und -fahrer.

Auto-Medienportal

Auto-Abo

Wer für mehrere Monate oder gar ein Jahr ein eigenes Auto benötigt, fährt mit einem Auto-Abo gut. Es gibt mittlerweile zahlreiche Anbieter wie Clyde, Carify, Vive La Car, Upto oder Carvolution. Beim Auto-Abo-Anbieter Clyde etwa gibt es für jedes Budget und jede Situation das passende Modell. Pro Monat gilt ein Fixpreis mit Kilometerbeschränkung, der in der Regel ausser dem Treibstoff alle Kosten wie Reifenwechsel, Versicherung und Verkehrsabgaben abdeckt. Vom kompakten Kleinwagen bis hin zur Elektrolimousine oder dem sportlichen Allrad-SUV ist alles dabei. Ein weiterer Vorteil: Hinter Clyde steckt die AMAG, einer der grössten Schweizer Automobilimporteure. Die AMAG bietet nicht nur einen topmodernen Fuhrpark, sondern auch eines der grössten Händler- und Werkstattnetze der Schweiz. Wie bei anderen Auto-Abo-Anbietern funktioniert auch bei Clyde alles digital. In wenigen Klicks hat man sein Auto gefunden und dieses wird auch noch gratis bis vor die Haustüre geliefert.

Der Auto-Abo-Anbieter Clyde bietet für jedes Budget und jedes Bedürfnis das passende Auto.

Der Auto-Abo-Anbieter Clyde bietet für jedes Budget und jedes Bedürfnis das passende Auto.

Clyde.ch / Thais Varela / Stocksy United

Carsharing-Unternehmen

«Sharing is Caring» – heisst es doch bekanntlich. Wer weder mieten noch abonnieren will, der kann auch teilen. Der wohl bekannteste Carsharing-Anbieter in der Schweiz ist Mobility mit knapp 3000 Fahrzeugen an über 1500 Standorten. Wer Mobility nutzen will, muss aber erst Mitglied werden. Nebst einem fixen monatlichen Beitrag bezahlt man aber auch zusätzlich für jeden zurückgelegten Kilometer – für den Roadtrip oder den täglichen Gebrauch kann das schnell teuer werden.

Mobility hat vor über 30 Jahren Pionierarbeit geleistet im Bereich Carsharing. Heute stehen knapp 3000 Fahrzeuge zur Verfügung.

Mobility hat vor über 30 Jahren Pionierarbeit geleistet im Bereich Carsharing. Heute stehen knapp 3000 Fahrzeuge zur Verfügung.

Mobility
Der Vorteil: Günstige Mitgliedertarife. Der Nachteil: Jeder gefahrene Kilometer kostet zusätzlich.

Der Vorteil: Günstige Mitgliedertarife. Der Nachteil: Jeder gefahrene Kilometer kostet zusätzlich.

Private Carsharer

Carsharing geht aber auch privat. Und nein, du musst jetzt nicht schon wieder deine Eltern oder deinen Kumpel fragen, ob sie dir ihr Auto leihen. Auf der Online-Plattform GoMore können Autobesitzerinnen und -besitzer ihr Auto an andere Leute vermieten. Wer zum Beispiel zwei Wochen in Urlaub fährt, kann sein Auto in dieser Zeit vermieten, anstatt es zwei Wochen einsam in der Tiefgarage versauern zu lassen. Mieten kann man vom Kleinwagen bis zum Pick-up alles, was vier Räder hat. Der Nachteil: Die Preise sind so unterschiedlich wie die angebotenen Modelle. Hinzu kommt, dass nicht jedes Auto direkt gebucht werden kann und man erst eine Anfrage verschicken muss.

Auch private Autobesitzer können ihr Fahrzeug zum Teilen anbieten. Funktioniert ähnlich wie ein Airbnb – aber eben nur für Autos und mit den gleichen Vor- und Nachteilen.

Auch private Autobesitzer können ihr Fahrzeug zum Teilen anbieten. Funktioniert ähnlich wie ein Airbnb – aber eben nur für Autos und mit den gleichen Vor- und Nachteilen.

Auto-Medienportal
Beim privaten Carsharing muss man auf viele Vorteile eines Auto-Abos verzichten, dafür ist es oft günstiger und praktisch, wenn man ein Auto nur kurz braucht.

Beim privaten Carsharing muss man auf viele Vorteile eines Auto-Abos verzichten, dafür ist es oft günstiger und praktisch, wenn man ein Auto nur kurz braucht.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

5 Kommentare