Swiss Live Talent Award: Die besten Bands spielen in Bern auf
Aktualisiert

Swiss Live Talent AwardDie besten Bands spielen in Bern auf

Samstagabend im Bierhübeli mit dem Swiss Live Talent Award geehrt. Auch Berner Künstler sind nominiert.

von
Sophie Reinhardt

Im Bierhübeli werden die zukünftigen Schweizer Pop- und Rockstars gekürt: Am Samstag wird zum ersten Mal der Swiss Live Talent Award verliehen. 784 Talente hatten sich für den Contest beworben, in der engeren Wahl stehen heute Nacht noch je fünf Bands in neun Kategorien wie etwa Pop/Rock oder Electro.

«Natürlich wär es schön, wenn wir eine Band entdecken, die nächstes Jahr auf dem Gurten spielen könnte», so Jurymitglied und Gurtenfestival-Chef Philippe Cornu. Aber auch die Veranstalter von Paléo, St. Gallen und Montreux Jazz Festival sitzen in der Jury und sichten neue Talente.

Berner Talente bald im Ausland?

Sogar aus dem Ausland sind Experten angereist: Etwa der Londoner Reporter des «IQ Magazine», Terry McNally, oder Matt McDonald, ein Booker aus New York.

Und so steht dann vielleicht bald eine Berner Band in den USA auf der Bühne: Unter den Nominierten finden sich zahlreiche Musiker aus der Bundesstadt wie Traktorkestar mit ihrem Balkansound, die Indie-Band Labrador City oder das Electro-Duo We Love Machines. Letztere sind sogar in zwei Kategorien nominiert. «Das ist natürlich eine grosse Ehre», so Daniel Werder von We Love Machines. Zudem freue er sich auf die Konzerte und auf die vielen Musiker am Anlass. Denn die Preise werden von etablierten Musikern wie Greis, Gert Stäuble von Züri West oder Solange La Frange übergeben.

Deine Meinung