02.09.2020 14:31

Die besten Getränke nach dem Sport

Nach dem Training solltest du deinem Körper Kohlenhydrate und Mineralstoffe zufügen. Am besten geht das mit diesen erfrischenden Drinks.

von
Geraldine Schläpfer
2.9.2020
Wasser: Der Klassiker ersetzt durch Schwitzen verlorene Flüssigkeit schnell und zuverlässig. Auch Mineralstoffe scheidet der Körper beim Sport durchs Schwitzen aus. Mineralwasser mit hohem Natriumanteil füllen deine Speicher wieder auf. Stilles Wasser ist für den Magen am einfachsten aufzunehmen nach dem Sport.

Wasser: Der Klassiker ersetzt durch Schwitzen verlorene Flüssigkeit schnell und zuverlässig. Auch Mineralstoffe scheidet der Körper beim Sport durchs Schwitzen aus. Mineralwasser mit hohem Natriumanteil füllen deine Speicher wieder auf. Stilles Wasser ist für den Magen am einfachsten aufzunehmen nach dem Sport.

Smoothies, also Mixgetränke aus Milch(-Alternativen), Früchten, Gemüsen, Nussbutter und allem, was dir schmeckt, können super Energie- und Proteinlieferanten sein. Fertigsmoothies sind aber leider oft voller Zucker, mache Smoothies also wenn immer möglich selber und sehe sie als kleine Mahlzeit an! 

Smoothies, also Mixgetränke aus Milch(-Alternativen), Früchten, Gemüsen, Nussbutter und allem, was dir schmeckt, können super Energie- und Proteinlieferanten sein. Fertigsmoothies sind aber leider oft voller Zucker, mache Smoothies also wenn immer möglich selber und sehe sie als kleine Mahlzeit an!

Für viele gehört das Bierchen nach einer Wanderung oder Velotour einfach dazu. Aber Achtung: Nur alkoholfreies Bier bringt deinen Flüssigkeitshaushalt zuverlässig wieder in Schwung! Alkoholfreies Bier ist isotonisch. Das bedeutet, dass die Salze des Getränkes genauso konzentriert sind wie die Körperflüssigkeiten. Dadurch lassen sich nach dem Sport Wasser- sowie Mineralstoffverluste schnell wieder ausgleichen. Alkoholfreies Bier ist für Sportler aber auch aufgrund seines Maltodextrin-Gehaltes geeignet. Das Kohlenhydratgemisch sorgt dafür, dass die durch die Bewegung geleerten Zuckerspeicher wieder gefüllt werden. 

Für viele gehört das Bierchen nach einer Wanderung oder Velotour einfach dazu. Aber Achtung: Nur alkoholfreies Bier bringt deinen Flüssigkeitshaushalt zuverlässig wieder in Schwung! Alkoholfreies Bier ist isotonisch. Das bedeutet, dass die Salze des Getränkes genauso konzentriert sind wie die Körperflüssigkeiten. Dadurch lassen sich nach dem Sport Wasser- sowie Mineralstoffverluste schnell wieder ausgleichen. Alkoholfreies Bier ist für Sportler aber auch aufgrund seines Maltodextrin-Gehaltes geeignet. Das Kohlenhydratgemisch sorgt dafür, dass die durch die Bewegung geleerten Zuckerspeicher wieder gefüllt werden.

Gute Erholung

  • Der Körper verliert Flüssigkeit beim Training
  • Diese solltest du ihm nach dem Training wieder hinzufügen
  • Wir zeigen, mit welchen Drinks dies gelingt

Ziemliche Belastung

Regelmässiges Training ist wichtig für deine Gesundheit, hält dich in Form und trägt zu einem langen, glücklichen Leben bei. Work-outs sind aber auch eine ziemliche Belastung für den Körper, weshalb du danach an deine Regeneration denken solltest. Die richtigen Getränke helfen dir, verlorene Mineralstoffe zu ersetzen, die über den Schweiss verloren gegangen sind, Muskeln aufzubauen und deine Erholung zu unterstützen. In der Bildstrecke oben zeigen wir dir, welche Getränke dich optimal regenerieren.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.