04.04.2020 06:15

Grow Up

Die besten Kommunikations-Apps

In Zeiten von Homeoffice und einsamen Abenden zu Hause ist die Online-Kommunikation wichtiger denn je. Hier die beliebtesten Apps.

Skype

Der Klassiker für Gewohnheitstiere: einer der ersten kostenlosen Instant-Messaging-Dienste, der Bildtelefonie, Videokonferenzen, Dateiübertragung oder auch Screensharing erlaubt. Von Vorteil ist die einfache Handhabung und dass fast jeder ein Skype-Konto hat. Nachteil: Die verzögerte Sprachübertragung kann vor allem in Gruppen-Calls zu mühsamen Überlappungen führen.

Teams

Vor allem für Business-Anwendungen bietet die Kommunikationsplattform Teams alles, was das Herz begehrt. Neben (Video-)Calls, Chats und Notizen ist vor allem die Übertragung von grossen Anhängen ein Plus. So funktioniert das Online-Geschäft weiterhin tadellos. Einziger Wermutstropfen ist die etwas umständliche Installation sowie die nicht ganz fehlerfreie Version fürs Smartphone.

Whatsapp

Noch nie war es einfacher, Bilder oder Sprachnotizen zu versenden. Vor allem für Gruppen-Calls ist diese App sehr gut geeignet, da die Sprachübertragung ziemlich gut funktioniert und man sich (fast) nie ins Wort fällt. Vorteil: Mittlerweile ist so ziemlich jede und jeder auf Whatsapp. Nachteil: Die Identifizierung ist nur über die Handynummer möglich, die nicht zwingend jeder preisgeben möchte – und Whatsapp steht vor allem wegen seiner Datenhandhabung in der Kritik.

Zoom

Vor allem während der aktuellen Corona-Krise konnte sich Zoom zum Shootingstar der Kommunikations-Apps mausern und punktet mit einwandfreien Gruppen-Calls. Bis zu 100 Personen können gleichzeitig an Videokonferenzen mit Screensharing teilnehmen, und auch für Präsentationen ist die kostenlose App bestens geeignet. Einziger Nachteil: Die Anrufzeit ist auf 40 Minuten beschränkt.

Houseparty

Für unterhaltsame Gesellschaftsabende ist die wieder sehr beliebte App Houseparty eine gute Wahl, denn sie unterstützt neben Unterhaltungen auch Spiele. Grösster Vorteil: Hier ist das online Abhängen auch mit Freunden von Freunden möglich.

Was viele nicht wissen: Auch Instagram verfügt über eine Video-Call-Funktion mit einfacher Bedienung, und auch im Facebook-Messenger ist es möglich, deine Liebsten per Video anzurufen. Welche App ist dein Favorit? (20 Minuten)

Schon Mitte 20 aber noch immer nicht wirklich im Erwachsenenleben angekommen? No need to panic! «Grow Up» beantwortet dir alles, was du spätestens mit 30 wissen musst. Seien es Fragen zur Karriere, dem Umgang mit Geld oder den Behörden: Hotel Mama war gestern.

Sende deine Frage an grow.up@20minuten.ch

Fehler gefunden?Jetzt melden.