Oberengadin: Die besten Pistenbeizen für Anspruchsvolle

Publiziert

OberengadinDie besten Pistenbeizen für Anspruchsvolle

Kreative Konzepte, neue Betriebe: Im Oberengadin kommen auch Gäste auf ihre Kosten, die nicht nur Schnipo und Bratwurst essen wollen.

von
hüt
Das Oberengadin gehört zu den beliebtesten Wintersport-Destinationen der Schweiz und bietet ein vielfältiges gastronomisches Angebot.

Das Oberengadin gehört zu den beliebtesten Wintersport-Destinationen der Schweiz und bietet ein vielfältiges gastronomisches Angebot.

Federico Sette
Das Restaurant 3303 befindet sich auf dem Corvatsch-Gipfel und ist das am höchsten gelegene im Kanton Graubünden. Hier setzt man voll auf Polenta.

Das Restaurant 3303 befindet sich auf dem Corvatsch-Gipfel und ist das am höchsten gelegene im Kanton Graubünden. Hier setzt man voll auf Polenta.

Federico Sette
Der Maisgriess ist sein Image als Arme-Leute-Essen oder eintöniger Sattmacher mittlerweile zwar los, trotzdem überrascht, wie vielfältig und kreativ damit gekocht werden kann.

Der Maisgriess ist sein Image als Arme-Leute-Essen oder eintöniger Sattmacher mittlerweile zwar los, trotzdem überrascht, wie vielfältig und kreativ damit gekocht werden kann.

Federico Sette

Die schweren Skischuhe poltern auf dem Boden, Hose und Jacke rascheln bei jeder Be­wegung, man schnappt sich ein Tablett, stellt sich bei der Essensausgabe an und fragt sich: «Nehme ich Bratwurst mit Rösti, Schnipo oder Spaghetti Bolo?». So sah der typische ­Besuch in der Pistenbeiz lange aus. Selbstbedienung, die immer gleichen Speisen – einerseits wohlig vertraut, andererseits vorhersehbar und langweilig.

Im Oberengadin, einer der beliebtesten Wintersport-Destinationen des Landes, will man den Gästen mehr Abwechslung bieten. Rund um die Bergbahnen Corvatsch, Diavolezza und Lagalb will man die Konzepte der einzelnen Gastrobetriebe in den nächsten zwei Jahren mehr differenzieren: «Jedes Restaurant soll auf eine Spezialität setzen, damit eine Art Foodcourt über die Bergwelt verteilt entsteht», sagt Martina Peterhans, Leiterin Gastronomie und Nebenbetriebe Corvatsch AG. Wie einen Pistenplan soll es dereinst einen Restaurantplan geben, sodass die Gäste je nach Lust entscheiden können, wo sie einkehren wollen.

20 Minuten hat sich auf eine Food-Tour entlang der Oberengadiner Pisten begeben und verschiedene Verpflegungsmöglichkeiten getestet. Die Eindrücke sehen Sie in der Bildstrecke.

Übernachtungstipp

Vom Romantik Hotel Muottas Muragl auf 2456 M.ü.M. hat man eine atemberaubende Aussicht über das Oberengadin. Die 16 Zimmer sind gemütlich eingerichtet und ab 279 Fr./Nacht zu haben. Zur Website >>

Diese Reise wurde unterstützt von der Corvatsch AG und der Engadin St. Moritz Mountains AG.

Deine Meinung