Aktualisiert 07.10.2014 15:35

2-Wochen-RhythmusDie «Bravo» kämpft mit Hochglanz um die Leser

«Bravo» klärt auf und informiert jede Woche die junge Generation. Bis jetzt - denn künftig erscheint das Jugendmagazin nur noch alle zwei Wochen. Grund: Die Leser werden weniger.

von
ink

Seit 1956 schon gibt es die «Bravo». Das Magazin «mit dem jungen Herzen», wie der Slogan früher lautete, informiert seither wöchentlich über Musik, Lifestyle und alles, was das «junge Herz» eben so begehrt. Bis jetzt. Denn die Jugendzeitschrift gibt es bald nur noch alle zwei Wochen am Kiosk. Der Grund für die Umstrukturierung: Die Zahl der Leser nimmt ab.

Die Zeitschrift hat laut der deutschen IVW, einem Dienst zur Erhebung der Leserzahlen, mehr als ein Drittel ihrer Auflage verloren. Mit dem verminderten Erscheinungsrhythmus will die Bauer Media Group, der Verlag von «Bravo», Kosten einsparen. Das Geld wird aber sogleich in das marode Produkt reinvestiert, wie Bauer Media Group bereits im September ankündigte.

Neu soll die «Bravo» ab dem 23. Dezember «ein hochwertiges Premium-Printprodukt» sein, dass seine abtrünnigen Jugendlichen zurückerobert, wie der Verlag mitteilt. Um das zu stemmen, bekommt das Magazin zwölf Seiten mehr, ein neues Hochglanz-Cover sowie Spezial-Ausgaben. Auch die «Dr. Sommer»-Rubrik soll wieder ausgebaut werden. Ob der grossartige Star-Schnitt ein Revival feiern wird, ist leider nicht bekannt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.