14.03.2020 20:31

Dritter Event

Die Champion-Series in «Fortnite» kehren zurück

Vor kurzem wurde ein neuer Wettbewerb beim «Battle Royale»-Shooter angekündigt. So soll er aussehen.

von
Joshua Cruiser
1 / 8
Jetzt ist sie wieder da: Die Champion-Series.

Jetzt ist sie wieder da: Die Champion-Series.

Dabei treten die Spieler in mehreren Phasen als Duos gegeneinander an.

Dabei treten die Spieler in mehreren Phasen als Duos gegeneinander an.

Manche professionellen «Fortnite»-Spieler sind etwas enttäuscht über die Summe der Preisgelder, die für PC-Spieler übrig bleibt.

Manche professionellen «Fortnite»-Spieler sind etwas enttäuscht über die Summe der Preisgelder, die für PC-Spieler übrig bleibt.

Die Champion-Series kehren zurück. Seit die Reihe zum ersten Mal zusammen mit der Season am 16. August 2019 begann, ist das nun der dritte Event. Die neue Champion-Series beginnen am 20. März und bringen den kompetitiven Wettbewerb für die Season 2 in Kapitel 2 zurück.

Grundsätzlich sind es nur drei Punkte, die für die Teilnahmebedingungen erfüllt werden müssen. Dazu gehört zum einen die aktivierte Zwei-Faktor-Authentifizierung, zum anderen muss man sich mit einem Duopartner zusammentun. Als Letztes muss man sich für die «Champion-Liga» im Arenamodus qualifizieren.

Der Wettbewerb wird in zwei Kategorien unterteilt. Diese bestehen aus PC-Spielern und Konsolen- sowie Mobile-Spielern. Die beiden können bei der Duobildung nicht kombiniert werden. Beide Kategorien kämpfen um einen eigenen Preispool.

Was gibt es zu gewinnen?

Wie bei jedem «Fortnite»-Wettbewerb gibt es auch hier wieder hohe Geldpreise zu gewinnen. Jedoch erscheinen einem diese deutlich geringer als bei anderen Events. Das liegt vor allem daran, dass die Preisgelder auf die PC- und Konsole/Mobile-Kategorien aufgeteilt wurden.

Bei manchen Pros kommt das gar nicht gut an, da die meisten professionellen «Fortnite»-Spieler nur auf dem PC spielen. So schreibt zum Beispiel @benjyfishy auf Twitter:

«Erinnert ihr euch, als wir noch 32'000 Dollar für den Sieg bei einem Trio-Wochen-Wettkampf bekamen? Es muss demnächst einen grossen Event mit einem riesigen Preispool geben.» Trotz der gehäuften Kritik sind aber dennoch viele froh, wieder einmal ein kompetitives Turnier zu haben.

*Joshua Cruiser (16) und nicik_01 (18) springen bei «Fortnite» regelmässig aus dem Battle-Bus. Für 20 Minuten schreiben sie über das Spiel.

Fehler gefunden?Jetzt melden.