Die Choker-Kette hat die Modewelt erneut im Griff

Sängerin Dove Cameron trägt bereits den Choker.

Sängerin Dove Cameron trägt bereits den Choker.

Getty Images for MTV/Paramount Global
Publiziert

Stylishes HalsbandDie Choker-Kette hat die Modewelt erneut im Griff

Modehäuser wie Miumiu und Fendi zeigen wieder vermehrt Choker. Auf Instagram verleihen Stars wie Dua Lipa und Addison Rae dem eng anliegenden Schmuckstück ein Comeback.

von
Johanna Senn

Modetrends kommen und gehen. Doch selten werden so viele Stücke aus vergangenen Stil-Dekaden hervorgekramt wie jetzt. Neustes Beispiel: der Choker. Der Name der eng anliegenden Halskette stammt vom englischen Wort für Würgen. 

Wie Bandana, Gummisandalen & Co. war auch der Choker vor gar nicht allzu langer Zeit bereits auf dem Trendradar. Nämlich um das Jahr 2016, als Stars wie Kylie Jenner das Piece beinahe täglich trugen. Geht es nach Celebs und Modehäusern, ist der Choker jetzt zurück.

Kylie Jenner gehört zu den Stars, die das Accessoire Mitte der 2010er-Jahre populär machten.

Kylie Jenner gehört zu den Stars, die das Accessoire Mitte der 2010er-Jahre populär machten.

Instagram/kyliejenner

Wann hast du zuletzt einen Choker getragen?

Diese Stars machen den Choker gerade modisch

Eine, die immer ganz zuvorderst auf der Trendwelle surft, ist Dua Lipa. In den vergangenen Tagen postete die Sängerin gleich zwei Outfits, in denen der Choker ein prominentes Accessoire ist. Einmal in der Glitzer-Version mit dem aktuell angesagten sichtbaren BH.

Und ein anderes Mal trägt die 27-Jährige den farblich passenden Choker zum rosa Schnürbikini.

Auch «Euphoria»-Star Sydney Sweeney trägt die enge Halskette auf dem Cover der «Vogue Hongkong».

Für den Launch ihres Parfüms trägt Tiktok-Star Charlie D’Amelio einen zarten Choker mit Blümchen um den Hals.

Influencerin Addison Rae entscheidet sich für einen derben Leder-Choker mit Ketten und Pendant.

Auch auf dem roten Teppich ist das Schmuckstück gerade ein beliebtes Accessoire. An den MTV Video Music Awards trägt Sängerin Dove Cameron einen schwarzen Lederchoker, der Teil einer Harness ist.

Musikerin Olivia Rodrigo trägt einen glitzernden Choker passend zu ihrem Kleid an den Grammys dieses Jahr.

Der Choker kommt immer wieder

Schon vor dem Trendaufschwung im Jahr 2016 war der Choker in Mode. In den 90ern trugen ihn gerne Menschen aus der Punk-Szene, natürlich mit Leder und gerne in der Grunge-Ästhetik. Das Accessoire aus den 90ern passt aber auch zu aktuellen Trend-Pieces wie zu Korsett-Tops. Tiktok-Star Addison Rae trägt zum hautengen dunkelgrünen Korsett einen goldenen Choker.

Luxushäuser zeigen Choker mit Unisex-Styling

Pop-Punk-Chic scheint aktuell das Credo bei Versace zu sein. Beim italienischen Modehaus werden die Choker im Layering-Look übereinander gestylt. Für Herbst und Winter kombiniert Versace Nietenhalsbänder mit Statement-Perlen – und das nicht nur in der Frauenmode. 

In der Fotostrecke von «Vanity Fair» trägt Formel-1-Star Lewis Hamilton einen Choker mit Perlen in Kombination mit einer simplen Silberkette. 

Mitte Jahr zeigte Versace in der gemeinsamen Fendace-Kollektion mit Fendi die enge Halskette als Accessoire, ob mit goldenem «F»-Logo oder aus derbem schwarzen Leder.

Nicht nur Versace, auch Fendi nimmt den Choker mit in den Herbst. In der Fendi-Eyewear-Kampagne für die kommende Saison trägt das Model einen filigranen Diamant-Choker im 90s-Look.

Auffällig wird es bei Coach. Schlüssel und Trillerpfeifen hängen an den Chokern, die Coach für den kommenden Herbst und Winter zeigt. 

Das US-amerikanische Label stylt den Schmuck, ebenso wie Versace, unisex an Männern wie Frauen. 

Richtig üppig wird es bei Miumiu. Beim italienischen Label werden grosse mit Diamanten besetzte Choker zum filigranen Spitzenkleid kombiniert. 

Choker für alle

Ob du, wie die Stars an den diesjährigen MTV Video Music Awards, den Goth-Look liebst und dir gerne derbe Leder-Ketten um den Hals hängen möchtest oder ob es lieber filigran à la 90s sein soll – diesen Herbst und Winter ist mit dem Accessoire alles möglich. Und wie Labels wie Coach beweisen, können sich den Trend Männer wie Frauen zu eigen machen.

Keiner weiss, wie langlebig der Schmucktrend dieses Jahr sein wird. Die kommenden Monate zeigt sich, wie lange die Modewelt diese Saison im Würgegriff des Chokers ist. 

Mit zarten Blumen und aus 18 Karat vergoldetem 925 Sterling-Silber: Fiore Choker, Fr. 161.– von Bruna The Label.

Mit zarten Blumen und aus 18 Karat vergoldetem 925 Sterling-Silber: Fiore Choker, Fr. 161.– von Bruna The Label.

Bruna The Label
Für die ultimativen 90’s-Vibes: Choker Coin, Fr. 86.– von Thomas Sabo.

Für die ultimativen 90’s-Vibes: Choker Coin, Fr. 86.– von Thomas Sabo.

Thomas Sabo
Für den Look à la Dove Cameron. Dieses Stück wurde in Italien handgemacht und in der Schweiz designt: Choker Eileen, Fr. 200.– von YVY.

Für den Look à la Dove Cameron. Dieses Stück wurde in Italien handgemacht und in der Schweiz designt: Choker Eileen, Fr. 200.– von YVY.

YVY

Deine Meinung

15 Kommentare