Foo Fighters in Cesena: Die coolste Story des Rock'n'Roll-Jahres
Aktualisiert

Foo Fighters in CesenaDie coolste Story des Rock'n'Roll-Jahres

1000 Musiker haben gerufen, die Foo Fighters haben geanwortet. Die Rockgrössen haben im italienischen Cesena gespielt – wegen eines verrückten Videos.

von
ofi

Die Foo Fighters spielen in Cesena (IT). (Quelle: youtube.com/decapitate85)

Es war das wohl grösste Strassenmusiker-Konzert aller Zeiten, als im Juli 1000 Musiker gemeinsam den Song «Learn to fly» von den Foo Fighters gespielt hatten. Und sie taten es mit einem Plan: die amerikanische Rockband um Leadsänger Dave Grohl sollte nach Italien, in die Stadt Cesena kommen, um ein Konzert zu geben.

Der Foo-Fighters-Frontmann reagiert prompt auf das Video, das auf Youtube inzwischen über 26 Millionen Mal angeschaut wurde. In einem Tweet wandte er sich den Inizianten des Projekts «Rockin 1000», Fabio Zaffagnini und seine Mitmusiker und versprach ihnen nach Cesena zu kommen:

Nun haben Dave Grohl und seine Band ihr Versprechen wahr gemacht und in der italienischen Stadt gespielt.

Deine Meinung