Die Robbie-Hochzeit: Die «Dompteurin» und ihre Vorgängerinnen
Aktualisiert

Die Robbie-HochzeitDie «Dompteurin» und ihre Vorgängerinnen

Ayda Fields hat aus dem Schwerenöter Robbie Williams einen gesetzten Herrn gemacht. Bevor Robbie endgültig vom Markt ist, lassen wir aber Robbies Ex-Freundinnen noch einmal Revue passieren.

von
obi

Der Sänger und Entertainer Robbie Williams will offenbar am Samstag 7. August seine Verlobte Ayda Field heiraten. Seit geraumer Zeit schon wird Robbie nicht müde, von seiner Dauerfreundin zu schwärmen. Mit Fields sei er glücklicher, als je zuvor, sagte der 36-jährige Künstler jüngst in einem Interview. Er habe mit der inzwischen schon drei Jahre währenden Beziehung zu der 31-jährigen amerikanischen Schauspielerin den grössten Sprung gewagt, der für ihn überhaupt möglich sei. «Wenn sie heiraten möchte, dann heiraten wir eben», erklärte er.

Davor, dass er als Verheirateter etwas verpassen könnte, muss er keine Angst haben. Lange genug feierte er seinen Bachelor-Status mit einer stattlichen Anzahl stattlich bekannter Freundinnen und Affären. Zudem konnte er stets auf Unmengen williger Bettgenossinnen zählen, wenn er mal beruflich ohne Begleitung unterwegs war und er sich ein wenig einsam fühlte. Zu kurz gekommen ist der Herr nicht. Nicht umsonst gilt Ayda Fields in der britischen Presse als «Löwenbändigerin». Kommt Zeit, kommt Rat. Kommt noch eine gute Frau dazu, kommt auch etwas Ruhe ins Leben.

Deine Meinung