Aktualisiert 21.01.2016 17:05

Gimball

Die Drohne im Herzen eines Gletschers

Die Super-Drohne Gimball ist kollisionsresistent und beinahe unzerstörbar. Ein Schweizer Start-up hat sie mit einer HD-Kamera in Gletscherspalten geschickt.

von
tab

Spektakuläre Bilder einer Super-Drohne: Sie fliegt in den Schweizer Alpen in Gletscherspalten (<a href="https://www.youtube.com/watch?v=Vklo_ng1hv8&feature=youtu.be" target="_blank">Quelle: Youtube/Flyability</a>)

Die Gimball ist eine kugelförmige, kollisionsresistente Drohne. Dank eines flexiblen Käfigs ist das Flugobjekt bei einem Aufprall geschützt und kann nicht zerstört werden. Die Gimball eignet sich daher besonders für Flüge in unwirtliche Gegenden: beispielsweise in Gletscherspalten, wo man verschollene Menschen sonst niemals finden würde, wie Lematin.ch berichtet.

Bilder von Gletscherspalten in HD-Qualität

Und genau das hat die Drohne am Montag getan. Zusammen mit einem Rettungsteam aus Zermatt erkundete die Gimball mit einer HD-Kamera die eisigen Untiefen der Alpen. Mit dabei waren auch die Erfinder der Super-Drohne – Mitarbeiter des Start-ups Flyability in Lausanne.

Die Erschaffung der Gimball brachte den kreativen Köpfen allerdings nicht nur Bilder von Gletscherspalten ein. Am internationalen Wettbewerb Drones for Good, der von den Arabischen Emiraten finanziert wurde, räumten sie den Hauptpreis im Wert von einer Million Dollar ab.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.