Twin-Tower-Kostüm: Die dümmsten Studentinnen der Welt
Aktualisiert

Twin-Tower-KostümDie dümmsten Studentinnen der Welt

Was haben sie sich bloss dabei gedacht? Zwei britische Studentinnen verkleideten sich für ein Halloween-Fest als brennendes World Trade Center. Und wurden dafür auch noch belohnt.

von
scy

Es ist das wohl ausgefallenste Kostüm des Jahres. Und mit Sicherheit auch das geschmackloseste. Amber Langford und Annie Collinge lassen sich für eine Halloween-Party in ihrem Wohnort Chester etwas ganz «Besonderes» einfallen. Und verkleiden sich als brennende Twin Towers.

Wenn Sie denken, das ist schon makaber genug - es kommt noch schlimmer: Für ihre dämliche Aktion werden die beiden 19-Jährigen auch noch mit dem Preis für das beste Kostüm ausgezeichnet. Sie erhalten einen Einkaufsgutschein im Wert von umgerechnet über 200 Franken.

Weltweite Empörung

Das britische Boulevardblatt «The Sun» trägt die Meldung in die Welt hinaus - die Empörung lässt nicht lange auf sich warten. Auf Twitter decken tausende User die zwei jungen Frauen mit wüsten Beschimpfungen ein. Auch die Uni und deren Studentenverbindung verurteilen den Auftritt von Amber und Annie.

Unterdessen zeigen sich die Sünderinnen reumütig: «Wir wollten niemanden beleidigen. Wir entschuldigen uns aber, wenn das der Fall gewesen ist», sagen sie zur «BBC». Ihren eigenen Twitter-Account haben die Mädchen gelöscht. Der Discobetreiber erklärte, man habe mit der Auszeichnung einen folgenschweren Fehler gemacht.

Zu Erinnerung: Bei den Anschlägen auf das World Trade Center am 11. September 2001 starben fast 3000 Menschen.

Deine Meinung