Dzemaili und Co.: Die elf teuersten Schweizer Fussballer
Aktualisiert

Dzemaili und Co.Die elf teuersten Schweizer Fussballer

Johan Djourou bekam es gegen Barça mit einem Sturm mit 200 Millionen Marktwert zu tun. Dagegen ist der Schweizer ein Schnäppchen – obwohl er zu den teuersten Eidgenossen gehört.

von
tog

Beim Champions-League-Achtelfinal zwischen Barcelona und Arsenal stürmten auf der Seite der Katalanen zu Beginn Lionel Messi (130 Millionen Franken), David Villa (65 Millionen) und Pedro (32,5 Millionen). Über 200 Millionen Franken Marktwert rollten gegen Johan Djourou (8,4 Millionen) und seine Verteidigerkollegen (zusammen 41 Millionen) – und sie brachten nur ein Tor zustande.

Stellt sich die Frage, welche Schweizer noch wertvoller sind als der Arsenal-Verteidiger? Viele sind es nicht – aber sehen Sie in der Diashow der elf Schweizer mit dem höchsten Marktwert selbst.

Arshavins Tor gegen Barcelona

Deine Meinung