Alle Infos zur 15. Staffel – Die ersten Bilder aus dem neuen Dschungelcamp sind da
Publiziert

Alle Infos zur 15. StaffelDie ersten Bilder aus dem neuen Dschungelcamp sind da

Es geht wieder los: Die Pforten des TV-Dschungels in Südafrika öffnen sich. Und die neue Staffel «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus» verspricht bereits viel. Ein Überblick.

von
Katrin Ofner
1 / 23
Ein langer Tunnel aus Holzästen ist der Zugang zu Lagerfeuer, Feldbetten und Hängematten. Es ist der erste Blick ins Dschungelcamp.

Ein langer Tunnel aus Holzästen ist der Zugang zu Lagerfeuer, Feldbetten und Hängematten. Es ist der erste Blick ins Dschungelcamp.

RTL / Stefan Menne
Hier zu sehen: das Lager der Dschungelkandidatinnen – und kandidaten.

Hier zu sehen: das Lager der Dschungelkandidatinnen – und kandidaten.

RTL / Stefan Menne
Hier am Lagerfeuer dürfen sich die Zuschauerinnen und Zuschauer garantiert wieder auf jede Menge Geheimnisse und Lästereien im Flüsterton freuen.

Hier am Lagerfeuer dürfen sich die Zuschauerinnen und Zuschauer garantiert wieder auf jede Menge Geheimnisse und Lästereien im Flüsterton freuen.

RTL / Stefan Menne

Darum gehts

Lasset die Dschungel-Festspiele beginnen: Am 21. Januar ist es endlich soweit und «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus» geht in die 15. Runde. Elf wenig bekannte bis sehr unbekannte Gesichter – Lucas Cordalis verpasst auf Grund einer Corona-Infektion den Start – ziehen in die Wildnis, dieses Mal in Südafrika. Hier sind alle Infos zur neuen Staffel.

Wann läuft das Dschungelcamp im TV?

17 Folgen lang kämpfen die Kandidatinnen und Kandidaten wieder in Promi-unwürdigen Verhältnissen und in peinlichen Ekel-Prüfungen um die Urwaldkrone – und zwar vom 21. Januar bis zum 4. Februar auf RTL. Die Einzugsfolge startet am Freitag um 21.30 Uhr.

An den Folgetagen wird das Dschungelcamp wie folgt ausgestrahlt: 22. Januar ab 22.30 Uhr, vom
23. Januar bis 27. Januar jeweils ab 22.15 Uhr, 28. Januar ab 21.30 Uhr, vom 29. Januar bis 3. Februar jeweils ab 22.15 Uhr und das Finale am 4. Februar startet um 21.30 Uhr.

Welche Spezialsendungen gibt es?

Immer im Anschluss nach «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» strahlt RTL die Aftershow-Party mit Angela Finger-Erben und Olivia Jones bei «Die Stunde danach» aus. In der Sendung begrüssen die beiden im Studio in Köln live ehemalige Kandidatinnen, Dschungelexperten oder Angehörige der Kandidatinnen und Kandidaten.

Am 23. Januar lädt Olivia dann ab 20.15 Uhr zu «Das Klassentreffen der Dschungelstars – Jetzt wird ausgepackt!» ein, wo ehemalige Dschungelcamper und -camperinnen ihre Erlebnisse aus den letzten Dschungelstaffeln Revue passieren lassen.

Wer sind die diesjährigen Promis?

Insgesamt ziehen zwölf mehr oder weniger bekannte Promis in die südafrikanische Wildnis – darunter sechs Frauen, sechs Männer. Oben in der Bildstrecke stellen wir alle Kandidatinnen und Kandidaten vor. Beim Einzug am Freitag werden jedoch nur elf VIPs dabei sein. Der Grund: Lucas Cordalis wurde kurz vor dem Start positiv auf Corona getestet und befindet sich in Isolation.

Der Sender hält sich einen Einzug des 54-Jährigen aber offen. Denn: Dem Ehemann von Daniela Katzenberger ist es in der Isolation verboten, das Format im Fernsehen zu verfolgen, zusätzlich habe man ihm sein Handy weggenommen. «Falls Lucas Cordalis noch ins Camp einziehen wird, soll er unvoreingenommen auf die anderen Stars treffen», so ein Sprecher von RTL.

Wann ziehen die Promis ins Camp?

Eine kleine Enttäuschung für alle die hofften, beim Dschungeleinzug live dabei zu sein: Die Camperinnen und Camper haben sich bereits am Mittwoch vom Privatpool, ihren flauschigen Betten und dem Spülklo verabschiedet. Zwei Tage bevor die Staffel im TV startet, wurden sie in ihren Luxusunterkünften abgeholt und in ihr temporäres Zuhause gebracht – und zwar alle gemeinsam, wie «Bild» erfuhr. Der Grund dafür ist, dass die Zuschauerinnen und Zuschauer am Freitagabend schon Material von der Anreise, der Leibesvisitation und dem Einzug sehen wollen.

Ist Dr. Bob wieder dabei?

Natürlich! Seit der allerersten Dschungelcamp-Staffel ist Dr. Bob der Arzt, dem die Promis vertrauen. Und auch wenn «Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!» in diesem Jahr von Australien nach Südafrika verlegt wurde, steht er den neuesten Bewohnerinnen und Bewohnern bei ihren kleineren und grösseren Wehwehchen zur Seite.

Wie sieht das neue Camp aus und was ist neu?

Reis und Bohnen gibt es auch im neuen prominenten Ferienlager in der südafrikanischen Wildnis. Auch die Feuerstelle darf nicht fehlen. Wie schon in Australien wird an allem gespart, was nur irgendwie Luxus ist. Feldbetten für die einen, Hängematten für die anderen. Neu ist die Buschdusche, die sich nun näher am Camp befindet. Privatsphäre? Fehlanzeige. Dahinter befindet sich ein Fluss und Dr. Bob zufolge würde dieser Nilpferde und Schlange anziehen.

Der grösste Unterschied zu Australien: die «viel höhere Luftfeuchtigkeit und mehr Regen», wie Dr. Bob «Bild» erzählt. «Dazu gibt es hier auch eine andere Tierwelt. Zusätzlich zu den Schlangen und Spinnen kommen noch Skorpione dazu. Und sehr vorwitzige Affen.» Die grösste Gefahr für die Promis – ausser sie selbst: «Sicher die Schlangen. Es gibt einige hochgiftige davon hier.» Fun Fact: Es ist jene Location, in der sonst das australische Dschungelcamp stattfindet.

Wer liefert den Titelsong?

Neuer Kontinent, neues Camp, neue VIPs – und natürlich neuer Song. Passend zur 2022-Staffel macht RTL den Song «Around The World (DAZZ Remix)» der The Disco Boys zum Dschungelsong. Der Track basiert auf dem Hit «Around the World (La La La La La)» der Eurodance-Band ATC.

My 20 Minuten

Deine Meinung

5 Kommentare