Nach Peaches' Tod: Die ersten Bilder des trauernden Bob Geldof
Aktualisiert

Nach Peaches' TodDie ersten Bilder des trauernden Bob Geldof

Bob Geldof ist in London angekommen. Einen Tag nach dem Tod seiner Tochter Peaches zeigen Fotos die Musikerlegende niedergeschlagen am Flughafen Heathrow.

von
los

«Peaches ist gestorben. Es schmerzt uns sehr. Sie war die Wildeste, Lustigste, Cleverste und Verrückteste von uns allen. Wie ist es möglich, dass wir sie nie mehr sehen werden? Wie sollen wir das ertragen? Wir haben sie geliebt und werden sie immer lieben», lässt Bob Geldof nur wenige Minuten nach dem Bekanntwerden des Todes von Tochter Peaches am Montag verlauten.

Während die Polizei noch immer ermittelt und die Todesursache weiterhin unklar ist, reist er am Dienstag nach London. Die aktuellen Bilder zeigen einen sichtlich niedergeschlagenen Bob Geldof am Londoner Flughafen Heathrow, wie er gedankenverloren aus einem Auto steigt.

Derweil meldete sich auch Peaches' ältere Schwester Fifi zu Wort: «Meine bezaubernde kleine Schwester ... ist gegangen, aber wird immer in unserer Erinnerung bleiben. Ich liebe dich, Peaches», schreibt sie unter ein gemeinsames Foto auf Instagram.

Peaches wird am Mittwoch obduziert

Nach Erhalt der Ergebnisse wird der Gerichtsmediziner Ermittlungen einleiten und über das weitere Vorgehen entscheiden. Die Tote befindet sich in einem Spital in Dartford.

Die 25-jährige zweifache Mutter war am Montag in ihrem Haus bei Wrotham in Kent tot aufgefunden worden. Die Todesursache ist noch unklar. Ihr Vater, der irische Rockmusiker und Live-Aid-Gründer Bob Geldof, erklärte, die Familie sei ausser sich vor Schmerz. «Wie ist es möglich, dass wir sie nicht wiedersehen werden?», schrieb er am Montagabend.

Peaches Geldof, bekannt als Model und Moderatorin, hinterlässt ihren zweiten Ehemann Tom Cohen und zwei Söhne im Alter von elf und 23 Monaten. Die Verstorbene hatte selbst als Kind ihre Mutter verloren: Paula Yates starb im Jahr 2000 mit 41 Jahren an einer Überdosis Heroin. Peaches war damals elf Jahre alt. (sda)

Deine Meinung