Run aufs iPhone 5: Die Ersten stehen in der Schlange
Aktualisiert

Run aufs iPhone 5Die Ersten stehen in der Schlange

In der 5th Avenue in Manhattan warten bereits die ersten Apple-Fans, um ein neues iPhone 5 zu ergattern. Sie müssen noch bis Freitag ausharren. Wofür würden Sie solche Strapazen auf sich nehmen?

von
mbu
Sie müssen noch bis Freitag ausharren: Apple-Fans warten in Manhattan auf das iPhone 5.

Sie müssen noch bis Freitag ausharren: Apple-Fans warten in Manhattan auf das iPhone 5.

Es hat Tradition, dass sich hartgesottene Apple-Fans schon Tage vor dem Verkaufsstart vor den Apple Stores in Stellung bringen, wenn ein neues Produkt auf den Markt kommt. Auch dieses Mal ist das nicht anders. Seit Sonntag harren die ersten Fan-Boys in Manhattan in der 5th Avenue aus, um zu den Ersten zu gehören, die ein iPhone 5 ergattern.

An vorderster Front dabei ist auch ein gewisser Hazem Sayed. Er hofft mit seinem Einsatz etwas Aufmerksamkeit für seine App Vibe zu generieren, berichtet das Newsportal cnet.com. Die Promoaktion in eigener Sache lässt er sich auch gerne was kosten. Beim Verkaufsstart des iPad 2 im März 2011 hatte er einem Studenten satte 900 US-Doller bezahlt, um seinen Platz am Beginn der Schlange übernehmen zu können.

Das grosse Warten dauert noch bis Freitag an, dann kommt das iPhone in den USA und acht weiteren Ländern in den Handel. In der Schweiz müssen sich die Fans noch bis am 28. September gedulden. Auch hierzulande dürften sich im Vorfeld ähnliche Szenen abspielen.

Das teuerste iPhone in der Familie

Derweil haben Analysten von «UBM Tech Insights» eine Schätzung zum Materialwert des iPhone 5 abgegeben. Sie kommen zum Schluss, dass die neuste Generation teurer ist, als es die Vorgängermodelle waren. So sollen die Komponenten des iPhone 5 (16 GB) mit 167.50 US-Dollar zu Buche schlagen, beim iPhone 4S belaufen sich die Kosten auf 132.50 US-Dollar. Für die Preisdifferenz sei in erster Linie das grössere Display, der A6-Prozessor und das LTE-Modem von Qualcomm verantwortlich.

Wofür würden Sie sich tagelang in eine Schlange stellen? Machen Sie mit bei unserem Rating.

Nichts verpassen

Das Ressort Digital ist auch auf Twitter vertreten. Folgen Sie uns und entdecken Sie neben unseren Tweets die interessantesten Tech-News anderer Websites.

Deine Meinung