Aktualisiert 23.08.2005 17:20

Die Ferienfotos im Heimlabor ausdrucken

Nach den Ferien gehts ans Foto-Ausdrucken. Für Papierbilder in Postkartengrösse eignen sich die portablen Mini-Drucker bestens.

Die Bilder, die sich seit den Ferien noch auf der Digitalkamera befinden, wollen ausgedruckt werden, denn Papierfotos sind auch in der digitalisierten Welt noch immer beliebt. Canon stellte Anfang Woche im Vorfeld der Elektronikmesse Ifa in Berlin seine neusten Drucker vor.

Neben den neuen Pixma-Fotodruckern, den Multifunktionsgeräten, die ausser Fotos herstellen auch scannen, faxen und kopieren können, sind vor allem die kleinen Fotodrucker interessant. Der Canon Selphy CP510 druckt Fotos im Format 10 x 15 cm und arbeitet mit dem Thermosublimationsverfahren.

Das ist zwar etwas teurer als mit einem Tintenstrahl-Gerät, doch die Fotoqualität ist dafür recht hoch. Er druckt die Bilder direkt ab Kamera, welche per Kabel mit dem Drucker verbunden ist, oder ab einer Speicherkarte, die direkt in den Drucker gesteckt werden kann.

Erhältlich ab Mitte September für 198 Franken.

(ray)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.