Aktualisiert 11.11.2011 07:57

11.11.11

Die Frau, die traut

Viele Paare wagen heute den Schritt vor den Traualtar. Die Stadtzürcher Zivilstandsbeamtin Claudia Schweizer* (41) hat trotzdem keine Angst, den Überblick zu verlieren.

von
Raffaela Moresi

Die Zürcher Zivilstandsbeamtin Claudia Schweizer hat bereits rund 1000 Paare getraut. (Video: Keystone)

Frau Schweizer, wie begehrt war dieses Schnapszahl-Datum bei den Heiratswilligen?

Insgesamt finden 36 Trauungen statt – 30 davon im Stadthaus. Damit sind wir ausgebucht. Drei Paare standen am 11.05.11 Punkt 8 Uhr früh bei uns am Empfang, um sich einen Termin für den 11.11.11 zu sichern. In den darauf folgenden Wochen füllte sich dann die Agenda.

Haben Sie keine Sorge, bei so vielen Hochzeiten Daten durcheinanderzubringen?

Nein, ich selbst übernehme 7 Trauungen, bin mich aber gewohnt, bis zu 11 Trauungen an einem Tag zu machen. Zudem ist es mir in meiner Tätigkeit als Zivilstandsbeamtin noch nie passiert, dass ich Namen oder andere Daten verwechselte.

Wie schaffen Sie es, trotz Viertelstunden-Takt individuell auf jedes Paar einzugehen?

Es ist grundsätzlich bei jeder Trauung eine Herausforderung, den Wünschen und Vorstellungen des Brautpaares gerecht zu werden, nicht nur am 11.11.11. Da ich mich jedoch im Voraus vorbereiten kann, ist es mir möglich, die Ansprache entsprechend anzupassen - und dann hoffe ich natürlich, dass es dem Brautpaar auch gefällt.

Was sind das eigentlich für Paare, die sich unbedingt an diesem Tag das Ja-Wort geben wollten?

Sicherlich ist ein Grund, dass man sein Hochzeitsdatum so nie vergessen wird. Der 11.11.11 ist vor allem auch wichtig für die Fasnächtler. Was gibt es Schöneres für einen eingefleischten Fasnächtler, als am 11.11.11 zu heiraten? Ich gehe also davon aus, dass es im und vor dem Stadthaus sehr lebendig wird. Darauf freue ich mich.

Laut Statistiken gehen Ehen, die an Schnapszahl-Daten geschlossen wurden, allerdings eher in die Brüche...

Ich hoffe, dass alle am 11.11.11 geschlossenen Ehen halten, Statistik hin oder her.

Sind Ihnen andere Schnapszahl-Trauungen in besonderer Erinnerung geblieben?

Vor allem der 07.07.07. Damals im Sommer haben wir für die Brautpaare den roten Teppich ausgelegt, das fand ich sehr schön. Einen roten Teppich gibt es am 11.11.11 zwar nicht, dafür eine andere kleine Überraschung.

Das nächste begehrte Datum dürfte der 12.12.12 sein. Gab es bereits Anfragen?

Der eine oder andere Interessierte hat sich erkundigt, einen Termin kann man jedoch frühstens am 12.06.12 abmachen. Der 12.12.12 ist übrigens der letzte Tag in diesem Jahrhundert, an dem man an einem solch speziellen Datum heiraten kann. Der Nächste ist erst wieder am 02.02.2102, also in 91 Jahren!

*Claudia Schweizer Mobarak Hossain ist Stadtzürcher Zivilstandsbeamtin und hat bereits rund 1000 Paare getraut.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.