Aktualisiert 12.03.2013 14:16

Ungeschminkte ErotikDie Frau hinter dem Pornostar

Von Normalo zu Porno: Im Internet kursieren Bilder von Erotik-Darstellerinnen - bevor und nachdem sie für einen Dreh geschminkt wurden. Sie zeigen vor allem eines: Es wird ziemlich dick aufgetragen.

von
rey

Nicht nur Hollywood-Schauspieler lassen sich von Make-up-Artists schminken, sondern auch Darstellerinnen von Pornofilmen. Bei denen wird bisweilen richtig dick aufgetragen, wie Fotos zeigen, die im Internet kursieren.

Zunächst war die Urheberschaft unklar. Auf dem Fotoblog imgur waren 93 Vorher-Nachher-Bilder von Pornodarstellerinnen aufgetaucht. Wie «Huffington Post» schreibt, stammen die Fotos von der Make-Up-Künstlerin Melissa Murphy.

Die 35-Jährige habe schon vor Monaten angefangen, die Bilder auf Instagram hochzuladen und sei überrascht gewesen, als diese über Nacht zum Internet-Hit wurden. Über ihren Job sagt sie: «Wenn du eine Frau schön machst, dann machst du eine Frau schön», sagt sie. Sie mache dabei keinen Unterschied, ob es sich um eine Braut vor der Hochzeit oder eine Erotik-Darstellerin handelt.

Die Darstellerin Joanna Angel sei eine ihrer liebsten Kundinnen. «Sie überlässt mir viel kreative Freiheit. Ausserdem bringt sie mich dazu, Dinge auszuprobieren, die ich nie vorher gemacht habe», so Murphy.

Auf Social-Media-Seiten wie Reddit wird angeregt über die Bilder diskutiert. Die User fragen sich, ob sie ihre Lieblingsdarstellerinnen auf der Strasse erkennen würden. Einige finden die Frauen ohne Schminke hübscher, andere wünschen sich Porno-Schminke für die Frauen in ihrem Freundeskreis. Andere spekulieren über die Motivation der Darstellerinnen: «Vielleicht tragen sie das starke Make-up wie ein Kostüm. Und sie werden wieder sich selbst, sobald sie sich abschminken.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.