«Ask Me Anything»: «Die Freundin meines Bruders tut ihm nicht gut – wie sage ich ihm das?»
Publiziert

«Ask Me Anything»«Die Freundin meines Bruders tut ihm nicht gut – wie sage ich ihm das?»

Lea* (24) mag die Freundin ihres Bruders nicht. Sie hat über die Festtage beobachtet, wie seine Lebensfreude verschwunden ist und er extrem abgenommen hat. Nur wie soll sie das bei ihrem Bruder am besten ansprechen?

von
Andrea Scherrer
Lea (24) sorgt sich um ihren Bruder. Seit dieser eine Freundin hat, hat er sich stark verändert. Sie fragt sich: «Wie kann ich ihm sagen, dass ich für diese Beziehung keine Zukunft sehe?» Gib ihr in den Kommentaren deinen Rat!

Lea (24) sorgt sich um ihren Bruder. Seit dieser eine Freundin hat, hat er sich stark verändert. Sie fragt sich: «Wie kann ich ihm sagen, dass ich für diese Beziehung keine Zukunft sehe?» Gib ihr in den Kommentaren deinen Rat!

Unsplash

Leas Frage an die Community:

«Mein Bruder hat seit einem Jahr eine Freundin. Obwohl ich sie von Anfang an wegen ihrer Art nicht wirklich mochte, habe ich meinem Bruder nie etwas davon erzählt. Über die Festtage ist mir dann so richtig bewusst geworden, wie sehr er sich wegen ihr verändert hat. Seine Lebensfreude ist verschwunden und er hat extrem abgenommen. Wie soll ich das ansprechen? Kann ich ihm sagen, dass ich für diese Beziehung keine Zukunft sehe?»

In unserem neuem Format «Ask Me Anything» wenden sich Leserinnen und Leser mit ihren Fragen direkt an die 20 Minuten-Community. Denn manchmal braucht man weder einen Therapeuten noch eine Wissenschaftlerin – sondern nur die Hilfe von Leuten, die die Situation vielleicht aus eigener Erfahrung kennen.

Hast du einen Rat für Lea? Dann schreibe ihn unten in die Kommentarspalte! Die hilfreichsten Antworten werden einmal pro Woche zusammengefasst und publiziert.

Stehst du auch vor einer persönlichen Entscheidung? Egal, ob es um Beziehung, Sexleben, Seitensprünge, Liebe, Dating oder Unsicherheiten mit deinem eigenen Körper geht: Im unten stehenden Formular kannst du deine Fragen stellen, und die Community steht dir mit einem guten Rat zur Seite!

* Name der Redaktion bekannt

Hol dir den OneLove-Push!

Du willst keinen Comic von Yehuda Devir mehr verpassen, willst wissen, welche Bettgeschichten Ella, Bruce und Lars diese Woche erzählen, und interessierst dich für Facts und Trends rund um Beziehung, Sex und Dating? Kannst du von aussergewöhnlichen Liebesgeschichten und ungewöhnlichen Schicksalen nicht genug bekommen? Dann hole dir den OneLove-Push, um keine wichtige Story mehr zu verpassen.So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe unten rechts auf «Cockpit», dann aufs «Einstellungen»-Zahnrad und schliesslich auf «Push-Mitteilungen». Beim Punkt «Themen» tippst du «OneLove» an – schon läufts.

Deine Meinung

44 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Art .

17.02.2021, 00:46

Der Teufelkreis. Das einzige was dagegen getan werden kann ist, es selbst richtig vorzuleben. Menschen die in der Kindheit keine bedingungslose Liebe erhalten haben, landen oft in Beziehungen voller Bedingungen

NiNki

16.02.2021, 20:14

Ja mein Bruder befindet sich in der gleichen Lage, ist sich dem aber nicht bewusst. Schenkt ihr ein Auto, sie findet es schlecht. Er hatt ein Haus, sie darf fast gratis drin Wohnen, auch schlecht. Alle Möbel unserer verstorbenen Mutter werden von ihr entsorgt und meine Wenigkeiten irgendwo so verstaut das ich sie danach auch entsorgen muss. Sie ist beleidigend, asozial und echt das letzte was ich meinem Bruder wünsche. Helfen kann er sich aber nur alleine. Erfahrungen machen einen schlauer.

Flieg mein Engel

16.02.2021, 19:41

...keiner schneidet deine Flügel mehr ab🖤