Die Glückskette sammelt für Sturmopfer

Aktualisiert

Die Glückskette sammelt für Sturmopfer

Die Glückskette hat ein Sammelkonto für die Opfer in den vom Tropensturm Noel betroffenen Gebieten der Karibik eröffnet.

Ihren Partnerorganisationen der Region stellte sie 100 000 Franken für Soforthilfe zur Verfügung, wie sie am Samstag mitteilte.

Mit den Hilfsgeldern werden die Menschen in der Dominikanischen Republik, Haiti sowie dem mexikanischen Bundesstaat Tabasco unterstützt, in dem 80 Prozent des Gebiets überschwemmt ist und die Ernten zerstört wurden.

Einige Gebiete sind wegen des Hochwassers nur schwierig zugänglich, da die Strassen unterbrochen sind. Die Nothilfe wird für hunderttausende Menschen organisiert.

Spenden mit dem Vermerk «Karibik» können überwiesen werden auf das PC-Konto 10-15000-6 oder über die Internetadresse www.glueckskette.ch.

(sda)

Deine Meinung