Photoshop-Challenge: Die grüne Limmat ist jetzt weltbekannt
Aktualisiert

Photoshop-ChallengeDie grüne Limmat ist jetzt weltbekannt

Das Foto der grünen Limmat wird weltweit mit einer Challenge gefeiert. Nach einer Aktion von Umweltaktivisten sind witzige Fake-Bilder entstanden.

von
tam

Bei der Challenge sind diese Bilder entstanden. (Video: lar)

War Hulk zu Besuch in Zürich? Nein, das Fake-Bild ist Teil einer aktuellen Photoshop-Challenge auf der Onlineplattform Reddit. Ausgelöst wurde diese durch ein Foto von einer unbewilligten Aktion. Umweltaktivisten hatten am Dienstag die Limmat mit ungefährlichem Uranin giftgrün eingefärbt.

Das viele Grün ist quasi eine Green Screen und damit eine Steilvorlage für Photoshopper. Schnell macht es im Internet die Runde und fordert die Reddit-Community aus aller Welt heraus, darunter Personen aus Schweden, Grossbritannien, Amerika, Kanada und Indien. Entstanden sind dabei witzige Fake-Fotos. Dort, wo sonst die Limmat fliesst, findet etwa ein Golfturnier Zurich Classic statt. Auch Hulk ist in Zürich zu Gast. Er steht im grünen Wasser und zeigt seine kräftigen Muskeln.

1 / 20
Dienstagmittag war in der Zürcher Innenstadt die Limmat plötzlich giftgrün.

Dienstagmittag war in der Zürcher Innenstadt die Limmat plötzlich giftgrün.

Stapo Zürich
Hinter der Aktion steckten Umweltakivisten von Extinction Rebellion.

Hinter der Aktion steckten Umweltakivisten von Extinction Rebellion.

Extinction Rebellion
Mit der unbewilligten Aktion wollte die aus England stammende Bewegung auf den drohenden Kollaps des Ökosystems und das mögliche Aussterben der menschlichen Spezies aufmerksam machen, hiess es in einer Medienmitteilung.

Mit der unbewilligten Aktion wollte die aus England stammende Bewegung auf den drohenden Kollaps des Ökosystems und das mögliche Aussterben der menschlichen Spezies aufmerksam machen, hiess es in einer Medienmitteilung.

Leser-Reporter

Die bearbeiteten Fotos kommen dabei gut an. «Das ist das beste Bild», schreibt einer zum Bild mit dem Canyon. Es mache ihn an, sich das vor Ort anzuschauen. Ein anderer vergibt zehn von zehn Punkten. «Ich würde dort leben.» Ein dritter Nutzer fände es cool, wenn der Canyon in Zürich Realität wäre.

Deine Meinung