Verlosung: Die Hard 4.0: Exklusive Goodies zu gewinnen
Aktualisiert

VerlosungDie Hard 4.0: Exklusive Goodies zu gewinnen

Nach zwölf Jahren feiert Kult-Cop John McClane alias Bruce Willis in «Die Hard 4.0» sein Comeback auf der Leinwand. Und natürlich lässt er wieder die Fäuste sprechen. week.ch verlost Goodies zum Filmstart.

«Live Free or Die Hard» - Der Film

Mit Computern hat der alternde Gesetzeshüter im vierten Teil des mittlerweile völlig digitalisierten «Die Hard»-Welt wenig am Hut - aber er geht trotz allem mit der Zeit. Das ist auch gut so, denn auch die Bösewichte haben nicht geschalfen: McClane kämpft gegen moderne Terroristen, die sich vor allem ihrem Verstand und ihren Hacker-Fähigkeiten bedienen um an die Weltmacht zu gelangen. Zur altmodischen Knarre zu greifen, ist absolut out.

Die Superhacker finden zwar auf alle kniffligen digitalen Fragen eine Antwort. Doch damit, dass ihnen ausgerechnet John McClane - ein Cop der alten Schule - das Fürchten lehrt, rechnen die Schurken nicht.

Wie alles begann

Der erste «Die Hard»-Film lief 1988 in den Kinos und entwickelte sich schnell zum Kassenschlager und Action-Kultfilm. Der erste Teil grob zusammengefasst: McClane rettet Holly, eine gut aussehende Geschäftsführerin, und deren Mitarbeiter an Weihnachten aus einem Hochhaus. Holly wird im weiteren Verlauf McClanes Ehefrau. Im Jahre 1990 fallen dem Cop in «Die Hard 2» an einem Flughafen verdächtige Personen auf, denen er mit allen Mitteln das Handwerk legt - ungeachtet des Materialschadens, den er dabei anrichtet. Im dritten Teil, der 1995 über die Leinwand flimmerte, wird der sichtlich von allen Strapazen und dem Alter gezeichnete McClane zuerst eine Weile von Verbrechern an der Nase herumgeführt. Bis er es satt hat und mit bekannter (Schläger-)Manier für Ruhe und Ordnung sorgt.

Um «Die Hard 4.0»-Goodies und Kinotickets zu gewinnen brauchst du kein technisches Know-how, sondern lediglich etwas Glück.

Hier kannst du beim Wettbewerb vom 22. bis am 29. Juni 2007 mitmachen.

week.ch verlost:

3 USB-Uhren

3 T-Shirts

3 Flaschenkühler

3 Diktiergeräte im Schlüsselanhänger-Format

3x2 Kino-Tickets

Schweizer Kinostart ist der 28. Juni 2007.

Deine Meinung