Die Jesus-Diät
Aktualisiert

Die Jesus-Diät

Fünf Brote, zwei Fische, einen Kelch Rotwein. Das hat Jesus gegessen und das sollen die Amerikaner ihm nun gleich tun.

Don Colbert, ein Arzt aus Florida, meint, dass wenn wir uns die Frage: «Was würde Jesus essen?» stellen, wir fit, schlank und rank werden würden.

In seinem Buch «What would Jesus eat?» ging er eben dieser Frage nach und durchforschte die Bibel nach Speisen. Der Doktor: «Wenn du Jesus ganz in dein Leben lassen willst, kannst du seine Essgewohnheiten nicht ignorieren.»

Die Gesundheit der Amerikaner wird laut Colbert immer schlechter. Schuld daran sei die schlechte Ernährung. «Die Menschen essen, wenn sie im Stress sind. Sie nehmen sich keine Zeit dafür. Und die Portionen werden immer grösser.»

Viele Menschen hätten gar keine Lust, ihr Essverhalten zu ändern. Sie griffen zu medikamentösen Mitteln, um ihre Figur in den Griff zu kriegen.

«Aber so sollte es nicht sein. Wenn ich sie dazu bringen kann, einen Blick in die Bibel zu werfen, gibt ihnen das die Möglichkeit, mal tief durchzuatmen und die richtige Wahl betreffend ihrer Diät und ihrem Lifestyle zu treffen.»

Was hat Jesus gegessen?

Während dem letzten Abendmahl habe Jesus Brot, Fisch und Honigwaben gegessen und Wein getrunken.

In der Bibel heisst es: «Wenn du in eine Stadt kommst und du empfangen wirst, iss, was man dir vorsetzt.» Daraus lässt sich schliessen, dass Jesus diesbezüglich nicht heikel sein konnte.

Laut Doktor Colbert ass Jesus viel Gemüse, vorallem Bohnen und Linsen. Ausserdem Vollkornbrot, viele Früchte, viel Wasser und Rotwein.

«Fleisch gab es zu Jesus' Zeit nur zu speziellen Gelegenheiten, vielleicht einmal im Monat.»

Jesus hat weder Schweine noch Hasen gegessen. Und keine Meerestiere ohne Schuppen wie Krabben oder Crevetten. Cobert: «Ich sage meinen Patienten, dass wir Esswaren, die im Alten Testament verboten waren, so selten wie möglich und in kleinen Portionen zu uns nehmen sollten.»

Ausserdem sei nicht nur das «was», sondern auch das «wie» wichtig. Ein Essen zu Zeiten von Jesus hätte sich über Stunden hinweggezogen.

Deine Meinung