Zürich: «Die Kunden konsumieren heute bewusster»
Aktualisiert

Zürich«Die Kunden konsumieren heute bewusster»

Das Zürcher Traditionsunternehmen Sprüngli wird 175 Jahre alt. Zum Jubiläum verrät Geschäftsführer Tomas Prenosil unter anderem, wie er die Konkurrenz im Auge behält.

von
Regina Ryser
Sprüngli-Geschäftsführer Tomas Prenosil (45). (Nicolas Y. Aebi)

Sprüngli-Geschäftsführer Tomas Prenosil (45). (Nicolas Y. Aebi)

Seit 175 Jahren gibt es Sprüngli – wie erklären Sie sich diesen Erfolg?

Tomas Prenosil: Qualität ist uns sehr wichtig. Deshalb stellen wir hohe Anforderungen an unsere Zutaten und setzen auf Schweizer Lieferanten. Zudem probieren wir stets Neues aus und versuchen immer wieder, die Rezepte zu verbessern.

Was hat sich seit den Anfängen im Jahr 1836 verändert?

Wir haben diverse Anlagen kons­truiert, um die Arbeitsabläufe zu ­vereinfachen. Auch der Geschmack unserer Kunden hat sich verändert – es wird nun bewusster konsumiert, dass heisst, sie fordern vermehrt natürliche statt künstliche Aromen.

Sie sind eines der letzten Traditionsunternehmen an der Bahnhofstrasse – wann verkaufen Sie Ihren Sitz am Paradeplatz?

Niemals, was sollten wir mit so viel Geld. Zudem gehören für mich Sprüngli und der Paradeplatz einfach zusammen. Von hier aus möchten wir als Familienunternehmen auch in Zukunft operieren.

Ihre Luxemburgerli werden immer öfter kopiert. Bereitet Ihnen das ­Sorgen?

Nebst den Truffes du jour gehören die Luxemburgerli seit Jahren zu unseren beliebtesten Produkten. Ich respektiere die Konkurrenz, ärgere mich aber über Kopien. Trotzdem achten wir darauf, dass das Imitat nicht plötzlich besser wird als das Original.

Und wie machen Sie das?

Indem ich mir einen Schnauz an­klebe und bei der Konkurrenz einkaufe (lacht).

Grand-Marnier-Schokotorte zum Jubiläum

Zum 175-Jahr-Jubiläum hat die Confiserie Sprüngli speziell einige neue Leckereien kreiert: Neu in den 19 Filialen erhältlich ist eine Torte mit einem Hauch Grand Marnier und Schichten aus Schokoladen-Mousse, -Biskuit und -Crème. Auch die Carrés locken mit fünf aussergewöhnlichen Füllungen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen seine Truffes in einer exklusiven Nostalgie-Dose an.

Deine Meinung