Aktualisiert 25.08.2015 11:29

Gotthard-BasistunnelDie längste Röhre der Welt ist bereit

Bald rollen die Züge mit bis zu 250 km/h durch die Alpen. Der neue Gotthard-Basistunnel ist ein Schweizer Jahrhundertprojekt.

von
ag

Die Bauarbeiten am Basistunnel neigen sich dem Ende zu. (Video: Alice Grosjean)

Die finale Phase am Gotthard-Basistunnel ist angebrochen. Die Bauarbeiten sind grösstenteils beendet. Jetzt werden vor allem Systeme getestet, Räume gereinigt und Details perfektioniert. Im Oktober sollen dann die offiziellen Testfahrten beginnen. Nächsten Juni findet die grosse Eröffnungsfeier und die Übergabe an die SBB statt, bevor im Dezember 2016 der tägliche Zugverkehr aufgenommen werden soll.

57 Kilometer quer durch die Alpen: Der neue Gotthard-Basistunnel ist der längste Tunnel der Welt. Zwei einspurige Hauptröhren verbinden Erstfeld im Norden mit Bodio im Süden. Rechnet man alle Verbindungsschächte und Zugangsstollen dazu, misst das gesamte Tunnelsystem mehr als 152 Kilometer. Zusammen mit dem Ceneri-Basistunnel, der voraussichtlich 2020 eröffnet wird, soll sich die Reisezeit von Zürich nach Mailand etwa um eine Stunde verkürzen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.