Die Leiche lag mitten im Dorf
Aktualisiert

Die Leiche lag mitten im Dorf

In Madiswil nahe Langenthal wurde eine erschossene Frau in einem Geländewagen gefunden - auf einem Coop-Parkplatz mitten im Dorf. Der Täter konnte noch immer nicht gefasst werden.

Es war Montagmorgen, 6.00 Uhr früh, als ein Passant den leblosen Körper einer Frau fand. Die Tote lag in einem grünen Suzuki auf dem Coop-Parkplatz in Madiswil. Ermittlungen haben ergeben: Sie starb an den Folgen einer Schussverletzung.

Grosse Betroffenheit

Eine Leiche auf dem Parkplatz vor dem Arbeitsort – bei der Belegschaft in der Coop-Filiale im bernischen Madiswil ist die Betroffenheit gross. «Wir machen uns schon alle grosse Gedanken über das, was geschehen ist», schildert eine Coop-Mitarbeiterin die Stimmung im Team. Angst vor dem Gang zur Arbeit hat sie trotzdem nicht. «Man darf sich nicht zu sehr in die Sache hineinsteigern, denn arbeiten gehen muss man ja so oder so», sagt sie zu 20minuten.ch

Polizei tappt noch im Dunkeln

Was sich vor dem Coop zugetragen hat, weiss niemand von den Mitarbeitern der Filiale. Auch die Polizei tappt über die Hintergründe der Tat noch im Dunkeln. Es werde gegenwärtig in alle Richtungen ermittelt, erklärte ein Mediensprecher der Kantonspolizei Bern gegenüber 20minuten.ch. Auch ein Beziehungsdelikt kann nicht ausgeschlossen werden. Mehr als 40 Beamte suchen derzeit fieberhaft nach dem Täter.

Im «Spar» zuletzt gesehen - vor Coop tot aufgefunden

Bisherige Untersuchungen haben ergeben, dass es sich bei der toten Frau um die seit Donnerstag, 1. November 2007, als vermisst gemeldete, 47-jährige Therese Wyss handelt. Sie war am Mittwoch, 31. Oktober 2007, kurz vor Mittag im «Spar-Supermarket» in Bützberg letztmals lebend gesehen worden. Die Situation am Fundort und die im Institut für Rechtsmedizin der Universität Bern durchgeführten Untersuchungen lassen den Schluss zu, dass die 47-Jährige mit hoher Wahrscheinlichkeit Opfer eines Tötungsdelikts geworden ist.

Tina Fassbind, 20minuten.ch

Die Kantonspolizei Bern gelangt mit folgenden Fragen an die Öffentlichkeit: Hat jemand Therese Wyss in der Zeit zwischen Mittwoch, 31. Oktober, 11.15 Uhr, und Montagmorgen, 5. November 2007 noch gesehen oder sonst wie mit ihr Kontakt gehabt? Ist der grüne «Suzuki Jimny» in derselben Zeitspanne in der Region Bützberg-Reisiswil-Madiswil gesehen worden? Hinweise nimmt die Kantonspolizei Bern entgegen: 031 / 634 41 11.

Die Kantonspolizei Bern gelangt mit folgenden Fragen an die Öffentlichkeit: Hat jemand Therese Wyss in der Zeit zwischen Mittwoch, 31. Oktober, 11.15 Uhr, und Montagmorgen, 5. November 2007 noch gesehen oder sonst wie mit ihr Kontakt gehabt? Ist der grüne «Suzuki Jimny» in derselben Zeitspanne in der Region Bützberg-Reisiswil-Madiswil gesehen worden? Hinweise nimmt die Kantonspolizei Bern entgegen: 031 / 634 41 11.

Die Kantonspolizei Bern gelangt mit folgenden Fragen an die Öffentlichkeit: Hat jemand Therese Wyss in der Zeit zwischen Mittwoch, 31. Oktober, 11.15 Uhr, und Montagmorgen, 5. November 2007 noch gesehen oder sonst wie mit ihr Kontakt gehabt? Ist der grüne «Suzuki Jimny» in derselben Zeitspanne in der Region Bützberg-Reisiswil-Madiswil gesehen worden? Hinweise nimmt die Kantonspolizei Bern entgegen: 031 / 634 41 11.

Deine Meinung