Luzern: Die Leuchtenstadt erstrahlt später als Zürich
Aktualisiert

LuzernDie Leuchtenstadt erstrahlt später als Zürich

Luzern will sich als Weihnachtsstadt positionieren. Die Weihnachtsbeleuchtung wird aber erst am 27. November eingeschaltet – eine Woche später als in Zürich.

von
msa
Die Weihnachtsbeleuchtung in Luzern wird eine Woche später als die Weihnachtsbeleuchtung in Zürich eingeschaltet.

Die Weihnachtsbeleuchtung in Luzern wird eine Woche später als die Weihnachtsbeleuchtung in Zürich eingeschaltet.

Der Verein Weihnachten in Luzern stellte am Dienstag seinen Weg zur «Weihnachtsstadt» vor. Neben den Weihnachtsmärkten und dem Eisfeld vor dem KKL darf dabei die offizielle Weihnachtsbeleuchtung nicht fehlen. Beim Illuminations-Event am 27. November auf dem Europaplatz werden mit einem Begleitprogramm ab 18.30 Uhr alle Weihnachtsbeleuchtungen in der Stadt um 19 Uhr feierlich eingeschaltet. Das ist sogar Chefsache: Stadtpräsident Stefan Roth ist es überlassen, den Schalter zu drücken.

Zürich aber ist Luzern um eine Woche voraus: Der Lichtervorhang «Lucy» in der Bahnhofstrasse Zürich wird bereits am 20. November mitsamt der restlichen Weihnachtsbeleuchtung eingeschaltet. Zudem kann man an jenem Abend in der erleuchteten Stadt Zürich an einem Night-Shopping teilnehmen. Über 300 Geschäfte sind bis um 22 Uhr geöffnet.

Weihnachtsgeschäft ankurbeln

In Zürich macht man offenbar gute Erfahrungen mit dem frühen Termin: Die City Vereinigung reicht laut Andreas Zürcher, Geschäftsführer der City Vereinigung Zürich, jeweils ein Gesuch für die Einschaltung der Beleuchtung ein und plant sie für jeweils für Donnerstag, weil dies ein idealer Tag sei. «Die Leute strömen zu Tausenden in die Innenstadt und wenn Punkt 18 Uhr die Lichter angehen, geht ein ‹Ah!› und ‹Oh!› durch die Menge.» Da das Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung auch eine Art «Aufgalopp» fürs Weihnachtsgeschäft sei, wollte man einen Event mit verschiedenen Musikbühnen und einer Vielzahl von Verkaufsständen und speziellen Kundenanlässen kreieren und das mit dem Night-Shopping verbinden, so Zürcher. Dann kann man in Zürich sogar bis um 22 Uhr einkaufen.

Abendverkauf in Luzern genügt

Für Daniel Wettstein, Präsident des Vereins Weihnachtsbeleuchtung Luzern, ist dies kein Anlass, die Beleuchtung auch in Luzern früher einzuschalten: «Es ist zwar immer eine grosse Diskussion, aber vom Verein her sehen wir keine Tendenz, die Beleuchtung früher einzuschalten. Das ist mit der Stadt und allen Beteiligten so abgesprochen.» Werner Grossniklaus vom Verein sieht das ähnlich: «Die Leute finden teilweise, dass Weihnachtsartikel zu früh in die Geschäfte kommen. Da wollen wir mit der Beleuchtung nicht nachziehen.» Zum Night-Shopping in Zürich sagte Grossniklaus: «Auch wir haben den Anlass bewusst auf einen Donnerstag gelegt, wo die Geschäfte im Abendverkauf bis um 21 Uhr geöffnet sind.»

Auch Kurt Christen, Geschäftsführer des Vereins Weihnachten in Luzern findet, dass der 27. November ein gutes Datum ist: «Die Beleuchtung kurz vor dem 1. Advent einzuschalten, genügt.»

Die Luzerner müssen sich also noch eine Woche gedulden, bis es in Luzern endgültig und offiziell weihnachtet. Daniel Wettstein sagt dazu mit einem Augenzwinkern: «Zürich ist Luzern doch immer ein bisschen voraus.»

Deine Meinung