Stress in der MyCoke-Jury: «Die Leute riechen es, wenn man sich verstellt»
Publiziert

Stress in der MyCoke-Jury«Die Leute riechen es, wenn man sich verstellt»

Die Profis geben den Newcomern wertvolle Tipps beim MyCokeMusic Soundcheck. Beim Bandwettbewerb geht es jetzt um jede Stimme.

von
20M

Folge 2 der MyCokeMusic-Soundcheck-2017-Webserie mit Impressionen aus dem Band-Workshop. <i>(Video: Coke)</i>

Die 2017er-Ausgabe des MyCokeMusic-Soundcheck-Bandwettbewerbs ist in die heisse Phase gekommen: Die 12 Halbfinalisten stehen fest und kämpfen nun um die Gunst des Publikums – die drei Acts mit den meisten Stimmen spielen im Finale am 6. Oktober live auf der Bühne des Zürcher Clubs Plaza.

Folge zwei der Webserie dreht sich um die Workshops, die die Bewerber absolviert haben. Jurymitglied Stress (40) gibt den Nachwuchs-Musikern einen wichtigen Tipp mit auf den Weg: «Es ist wichtig, authentisch zu bleiben und zu wissen, dass man nur sich selbst sein kann. Die Leute riechen es, wenn man sich verstellt.»

Bis zum 22. September kann abgestimmt werden und wer am 6. Oktober beim Finale dabei sein will (inklusive Backstage-Pässen), klickt hier.

Teil 1 der Webserie gibts übrigens hier zum Nachschauen.

Deine Meinung