Grips statt Chips: Die Macht der sättigenden Gedanken
Aktualisiert

Grips statt ChipsDie Macht der sättigenden Gedanken

Führen Sie sich Ihre Lieblingsschoggi lange und detailliert vors geistige Auge! Verspüren Sie jetzt noch Lust auf Süsses, sollten Forscher aus Pittsburgh ihre Studie überdenken.

Bislang war nicht nur bei Laien die Auffassung weit verbreitet, dass durch das Denken an einen Braten der Appetit darauf kommt. Auch die Mehrheit der Wissenschaftler war der Auffassung, dass beim Gedanken an eine Speise die gleichen neuronalen Prozesse ablaufen wie beim Essen, Riechen oder Sehen des Gerichts.

Nach den Ergebnissen Forscher um Carey Morewedge von der privaten Carnegie-Mellon-Universität aus Pittsburgh (USA) ist es aber komplizierter: Zwar macht der flüchtige Gedanke an eine Speise Appetit, je detaillierter man sich jedoch vorstellt, sie zu essen, umso stärker schrumpft der Appetit.

Gewöhnungseffekt?

«Unsere Resultate zeigen, dass es grundsätzlich verkehrt ist, die Gedanken an begehrte Speisen zu unterdrücken, um seinen Appetit zu zügeln», sagte Morewedge. Er hatte mit seinen Mitarbeitern einige Probanden gebeten, sich das Essen von Schokoladenbonbons vorzustellen.

Andere sollten an das Einwerfen von Münzen denken, jeweils mit unterschiedlicher, aber genau festgelegter Anzahl. Anschliessend wurden allen die Bonbons angeboten - wer sie vorher schon in Gedanken gegessen hatte, griff jetzt weniger zu. Die Forscher rechnen das der Gewöhnung (Habituierung) an den Appetitreiz zu.

«Habituierung ist einer der fundamentalen Prozesse, die bestimmen, wie viel wir konsumieren, wann wir aufhören, und wann wir dazu übergehen, etwas anderes zu konsumieren», sagte Studienmitautor Joachim Vosgerau. Zu einem gewissen Grad sei die reine Vorstellung einer Erfahrung ein Ersatz für tatsächliche Erfahrung.

(sda)

Body Coach

Sie möchten auf gesunde Weise abnehmen und schlank bleiben? Mit dem Body Coach, dem online-unterstützten Ernährungsprogramm auf 20 Minuten Online, können Sie sich mit wenigen Klicks einen individuellen Ernährungsplan und Einkaufslisten zusammenstellen. Das Ernährungstagebuch hilft Ihnen dabei, nie das Ziel aus den Augen zu verlieren. Darüber hinaus bietet der Body Coach attraktive Bewegungsangebote an. Hier gehts zum Body Coach.

www.Gorilla.ch

Die vermutlich unterhaltsamste Kampfansage gegen das Fett - auf Gorilla können Kinder und Jugendliche Wissen und Punkte sammeln und damit tolle Preise gewinnen.

Hier gehts zum Portal.

Deine Meinung