Aktualisiert 18.01.2019 11:50

Paid PostDie Matura geschafft, aber keine Lust auf die Uni?

Ein neues Studienmodell ermöglicht es gymnasialen Maturanden, direkt ins Berufsleben einzusteigen, ohne auf einen Hochschulabschluss zu verzichten.

Paid Post

Print

Paid Post

Die Fernfachhochschule Schweiz bietet als erste Fachhochschule ein dual aufgebautes Bachelor-Studium in Informatik an, das Berufspraxis vollständig ins Studium integriert – DIE Alternative für praxisorientierte Maturanden.

Paid Post

Paid Posts werden von unseren Kunden oder von Commercial Publishing in deren Auftrag erstellt. Sie sind nicht Teil des redaktionellen Angebots.

Jetzt bewerben!

Immer mehr namhafte Unternehmen wie Post, SBB, Swisscom und viele mehr bieten PiBS-Studienplätze in Bern oder Zürich an.Hier findest du die aktuelle Übersicht unserer Praxispartner.

Fernfachhochschule Schweiz

Die FFHS ist eine eidgenössisch anerkannte Fachhochschule und bietet berufsbegleitende Bachelor- und Master-Studiengänge sowie Weiterbildungen an. Mit 20 Jahren Erfahrung im Distance Learning ist sie die führende E-Hochschule der Schweiz und eine Alternative für all jene, die Beruf, Familie und Studium kombinieren möchten.

Zur Website

Die gymnasiale Matura geschafft, aber keine Lust auf ein theorielastiges Studium? Die Fernfachhochschule Schweiz bietet dir eine echte Alternative. Das praxisintegrierte Bachelor-Studium (PiBS) ist ein neuartiges innovatives Studienmodell für junge Menschen mit gymnasialer Maturität, die direkt in die Berufswelt einsteigen möchten, ohne auf einen Hochschulabschluss zu verzichten.

Berufserfahrung und Bachelor-Titel in einem!

Mit dem PiBS punktest du doppelt. Denn parallel zum vollwertigen anerkannten Bachelor-Studium sammelst du in einem Unternehmen wertvolle praktische Erfahrung, sinnvoll abgestimmt auf die Studieninhalte. Mit dieser Kombination erlangst du in 8 Semestern den international anerkannten Bachelor-Titel (Bachelor of Science), bist direkt in die Arbeitswelt integriert und kannst dir gleichzeitig das Studium (teil-)finanzieren.

Mehr als Bits und Bytes: PiBS Informatik

Für die ICT macht die integrale Verknüpfung von Theorie und Praxis besonders Sinn: Statt blosse Modell-Informatik aus dem Lehrbuch wird das Gelernte direkt umgesetzt und sichtbar. Teamarbeit, Kommunikation und Kreativität werden gleichzeitig gefördert − entscheidende Soft Skills für eine Karriere in der ICT. Das PiBS kann endlich mit den Vorurteilen des «trockenen» IT-Studiums aufräumen, denn es macht Informatik plastisch, vielfältig und echt spannend!

Und wie funktionierts?

Du bewirbst dich bei einem PiBS-Praxispartner um einen Studienplatz. Wenn du den Studienausbildungsvertrag erhältst, wirst du direkt in den Betrieb integriert und monatlich entlöhnt. Eine Betreuungsperson sorgt für vielfältige Aufgaben, die mit dem Studium abgestimmt werden. An zwei bis drei Tagen in der Woche absolvierst du das Bachelor-Studium Informatik an der FFHS in Bern oder Zürich.

Erfahre hier mehr über das Praxisintegrierte Studium an der FFHS

Fernfachhochschule Schweiz

Zürich Bern Basel Brig

ffhs.ch/pibs

Paid Post

Paid Posts werden von unseren Kunden oder von Commercial Publishing in deren Auftrag erstellt. Sie sind nicht Teil des redaktionellen Angebots.

Jetzt bewerben!

Immer mehr namhafte Unternehmen wie Post, SBB, Swisscom und viele mehr bieten PiBS-Studienplätze in Bern oder Zürich an. Hier findest du die aktuelle Übersicht unserer Praxispartner.

Fernfachhochschule Schweiz

Die FFHS ist eine eidgenössisch anerkannte Fachhochschule und bietet berufsbegleitende Bachelor- und Master-Studiengänge sowie Weiterbildungen an. Mit 20 Jahren Erfahrung im Distance Learning ist sie die führende E-Hochschule der Schweiz und eine Alternative für all jene, die Beruf, Familie und Studium kombinieren möchten.

Zur Website

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.