Social-Media-Check – Die neue Bachelorette Yuliya Benza ist Hobby-Philosophin und Fitness-Freak 
Publiziert

Social-Media-CheckDie neue Bachelorette Yuliya Benza ist Hobby-Philosophin und Fitness-Freak 

Bereits Ende Monat wird die 28-jährige Zürcherin im TV nach der grossen Liebe suchen und ihre Rosen verteilen. Ein Blick auf ihre Social-Media-Profile offenbart bereits einiges.

von
Sabeth Vela
1 / 6
Yuliya Benza ist die Bachelorette 2022.

Yuliya Benza ist die Bachelorette 2022.

CH Media
Für ihre Suche nach ihrem Traummann ging es nach Thailand.

Für ihre Suche nach ihrem Traummann ging es nach Thailand.

CH Media
Die neue Staffel «Die Bachelorette» wird ab dem 25. April auf 3+ ausgestrahlt.

Die neue Staffel «Die Bachelorette» wird ab dem 25. April auf 3+ ausgestrahlt.

CH Media

Darum gehts

Ukrainische Wurzeln

Yuliya Benza ist gebürtige Ukrainerin. Politisch scheint sich die 28-Jährige jedoch zurückzuhalten. Auf ihren sozialen Netzwerken ist nämlich kein Post oder Kommentar zur aktuellen Lage in ihrem Heimatland zu finden. Und das, obwohl die 28-Jährige vor rund einigen Monaten noch in der Ukraine unterwegs war und ihren Alltag mit ihren 13’000 Followerinnen und Followern geteilt hatte.

Sie steht auf Action

Wie es in einer offiziellen Mitteilung des Senders heisst, mag es die Nachfolgerin von Dina Rossi (30)  abenteuerlich. Auf Instagram postete sie bereits ein Video von einem Tandemflug. Demnach hält sie sich gerne mit Wandern und lateinamerikanischen Tänzen in Form. Zudem unterhält die Influencerin ihre Community immer wieder mit Fitness-Content. Sich selbst bezeichnet Yuliya als ehrgeizige, loyale, mutige und ehrliche Person, die manchmal etwas tollpatschig sei. Auf ihrem Instagram-Kanal ist von Ungeschicktheit nichts zu sehen. Ganz im Gegenteil: Die Influencerin zeigt sich stets perfekt geschminkt und elegant in Szene gesetzt.

Ihre Familie hat oberste Priorität

Sie verbringt viel Zeit mit ihrer Familie. Besonders ihr elf Jahre jüngerer Bruder scheint einen speziellen Platz in ihrem Leben einzunehmen. Immer wieder postet sie stolz Storys und Bilder von ihm. Zu einem gemeinsamen Schnappschuss schreibt sie: «Mein Bruder. Der wichtigste Mann in meinem Leben.» Ebenfalls wichtige Bezugspersonen scheinen für die 28-Jährige ihre Grosseltern zu sein. Eine Insta-Story versieht sie mit den Zeilen: «Mein Opa und meine Oma waren sozusagen meine Eltern.»

Ihr perfekter Mann

Nichtsdestotrotz gibt es weiter Platz im Herzen der Bachelorette. Auf ihrem Abenteuer in Thailand sucht Yuliya nach einem humorvollen, aufmerksamen und selbstbewussten Mann, der die gleichen Werte und Interessen teilt. Ihr Traummann sollte wissen, was er will und seine eigenen Träume und Ziele verfolgen. Ausserdem ist der Make-up-Artistin bei ihrem Liebsten natürlich auch ein gepflegtes Aussehen sehr wichtig. 

Eine Hobby-Philosophin

Ihren 13’000 Followerinnen und Followern auf Instagram gibt Yuliya gerne Ratschläge und Lebensweisheiten mit auf den Weg. In einem Highlight-Punkt findet sich gar ein ganzes Story-Sammelsurium an tiefgründigen Sprüchen, Zitaten und Antworten auf Community-Fragen.

Ihr absolutes No-go

Etwas, was für die neue Bachelorette gar nicht geht, ist Onlyfans. Die Erotikplattform findet sie auf allen Ebenen «einfach falsch», wie sie in einer Story offenbart. Entsprechend würde sie auch nie Content auf dem Portal veröffentlichen. Vor allem würde dies junge Mädchen negativ beeinflussen.

Eigene Make-up-Akademie

Beruflich steht die neue Rosenkavalierin mit beiden Beinen im Leben. Mit 21 Jahren machte sich die Kosmetik-Begeisterte nach mehreren Ausbildungen im In- und Ausland selbstständig. Im Zürcher Unterland eröffnete sie ihre eigene Make-up-Akademie, in der sie ihr Wissen an Amateurinnen und Amateure weitergibt. Dass sie weiss, was sie macht, zeigt die Bilanz der Schweizer Make-up-Meisterschaften. Bereits fünf Mal holten ihre Studentinnen und Studenten den Meistertitel. 

Hol dir den People-Push!

Deine Meinung

55 Kommentare