Ab Mittwoch  – Jetzt erwarten uns 20 Grad und Saharastaub

Aktualisiert

Ab Mittwoch Jetzt erwarten uns 20 Grad und Saharastaub

Der Frühling nimmt langsam Fahrt auf: Am Mittwoch wird es bis 20 Grad warm. Ab der zweiten Wochenhälfte sorgt Saharastaub für rötliche Luftverfärbungen.

von
Philippe Coradi
Reto Bollmann
1 / 7
Solche Sonnenuntergänge könnten am Mittwochabend zu beobachten sein, denn es kommt Saharastaub in die Schweiz.

Solche Sonnenuntergänge könnten am Mittwochabend zu beobachten sein, denn es kommt Saharastaub in die Schweiz.

imago images/blickwinkel
Die nächsten Tage werden trocken sein, es wechseln sich Sonne und Wolken ab. 

Die nächsten Tage werden trocken sein, es wechseln sich Sonne und Wolken ab. 

20min/News-Scout
Diese Woche wird es tagsüber immer wärmer: Am Mittwoch erwarten uns lokale Maximaltemperaturen von 19 bis 20 Grad. 

Diese Woche wird es tagsüber immer wärmer: Am Mittwoch erwarten uns lokale Maximaltemperaturen von 19 bis 20 Grad. 

20min/Taddeo Cerletti

Darum gehts 

  • Die Woche startet mit einem Wechselspiel von Wolken und Sonne. 

  • Mitte der Woche erwarten uns Lokaltemperaturen von bis zu 20 Grad.

  • Ab Mittwoch erreicht uns der Saharastaub und wird den Frühlingshimmel etwas trüben.

Manche dürften sich am Montagmorgen verwundert die Augen gerieben haben, als sie die nassen Strassen erblickten. Tatsächlich waren es die ersten Niederschläge seit geraumer Zeit. So startete die neue Woche mit einer Restbewölkung. Im Laufe der Woche steigen die Temperaturen jedoch weiter in die Höhe und erreichen am Mittwoch ihren Höchststand: Lokal sind in der Schweiz 19 bis sogar 20 Grad zu erwarten.

Saharastaub ab Mitte der Woche

Bereits ab Dienstag wird Saharastaub am Schweizer Himmel vorhanden sein. Dieser wird über der Wüste Sahara aufgewirbelt und in grosse Höhen transportiert. Die Wetterlage in den kommenden Tagen ermöglicht dabei mit einem Tief über Marokko und einem Hoch über Griechenland den Transport in die Schweiz, wie Livia Calonder von Meteonews auf Anfrage erklärt.

Dabei wird der Staub am Dienstag noch wenig auffallen, da der Himmel generell meist bedeckt sein wird. Am Mittwoch wird das Phänomen dann besonders gut sichtbar sein – dann werden die Partikel den sonnigen Frühlingshimmel leicht trüben, wohl aber nicht ganz so stark wie in vergangenen Jahren. 

Kalte Nächte, warme Tage

Die Temperaturen diese Woche verlangen von uns, kleidungstechnisch flexibel zu sein. Denn am Morgen wird es immer noch kühl sein, so zwischen drei und sechs Grad. Aber über Mittag ist dann der Wintermantel zu viel, denn es wird von Tag zu Tag wärmer: Von Montag von 15 Grad bis Mittwoch auf 19 Grad. 

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

4 Kommentare