Aktualisiert 15.04.2005 00:41

Die Nummer 144 näher gebracht

Um die Notfallnummer 144 bei der Bevölkerung besser bekannt zu machen, hat die Sanitätsnotrufzentrale gestern am Stadelhoferplatz in Zürich Infomaterial und Lollipops verteilt.

«Die Aktion war ein voller Erfolg», sagt Patrick Mauron, Sprecher von Schutz & Rettung Zürich. Rund 400 Passanten hätten beim Rettungswagen Halt gemacht, um mehr über die tägliche Arbeit in der Sanitätsnotrufzentrale zu erfahren.

An der Aktion beteiligte sich auch der TCS Schweiz, der über die ähnliche Nummer 140 zu erreichen ist. Einsatzleiter Walter Schnyder: «Fehlanrufe werden zwar von beiden Zentralen an den richtigen Ort weitergeleitet – doch der nächste muss warten, bis dies erledigt wird.» Um die Fehlanrufe auf ein Minimum zu reduzieren, hat der TCS nun Kleber mit den Nummern gedruckt und verteilen lassen.

(aro)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.