Aktualisiert 19.12.2006 22:48

Die Offene Kirche in neuem Haus

Die Offene Kirche St. Leonhard zieht am Freitag an die Böcklinstrasse 2 in die ehemaligen Räume der Kirche Christlicher Wissenschaften um.

In einer ersten Etappe wird das Haus für rund 290000 Franken umgebaut, und die Kirchenbänke sollen im Rahmen einer speziellen Aktion verkauft werden. Der künftige Stadtrat Nino Cozzio tritt zudem als Präsident des Trägervereins der Offenen Kirchen St. Gallen zurück.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.