Heisse Sache: Die Olympischen Spiele von «Pflotschi»
Aktualisiert

Heisse SacheDie Olympischen Spiele von «Pflotschi»

Eigentlich sollten es Winterspiele werden. Doch an den Olympischen Spielen von Sotschi werden dieser Tage bis zu 16 Grad über null gemessen.

von
dke

Während den Verantwortlichen förmlich der Schnee unter den Füssen wegschmilzt, herrscht rund um den sportlichen Betrieb in Sotschi Ferienstimmung. Milde Temperaturen, Sonnenschein und die Strände des Schwarzen Meeres vermitteln schon fast das Gefühl, dass in Russland Olympische Sommerspiele stattfinden.

Weil in Sotschi die Sonne viel scheint, sind die Bedingungen für die Wettkämpfe alles andere als optimal. Der Schnee wird «pflotschig» und schwer. Dies macht beispielsweise den Langläufern enorm zu schaffen. Der Super-G der Männer vom Sonntag wurde gar um eine Stunde vorverschoben, um den heissesten Stunden des Tages auszuweichen.

Deine Meinung