Schweinegrippe: «Die Pandemie kommt, und das ist kein Witz»

Aktualisiert

Schweinegrippe«Die Pandemie kommt, und das ist kein Witz»

Der Bund hat eine Informationskampagne zum Thema Schweinegrippe lanciert. Den Auftakt machen humoristische Fernsehspots, mit denen die Bevölkerung sensibilisiert werden soll. Mit dabei: Komiker Beat Schlatter.

In der deutschen Version mahnt Komiker Beat Schlatter, dass die Schweinegrippe die halbe Schweiz ins Bett bringen könnte. Er rät, mehrmals am Tag gründlich die Hände zu waschen und bei Fieber oder anderen Grippesymptomen zuhause zu bleiben. «Das Thema ist ernst», sagte Thomas Zeltner, Direktor des Bundesamtes für Gesundheit (BAG), vor den Medien in Bern. Er zeigte sich aber überzeugt, dass es «zumindest in der jetzigen Phase Humor verträgt».

Die Kampagne steht denn auch unter dem Motto: «Die Pandemie kommt und das ist kein Witz.» Der Start der Kampagne, die drei Millionen Franken kostet, fällt früher aus als ursprünglich geplant, wie Zeltner weiter sagte. Grund dafür ist die erhöhte Zahl an Erkrankungen, mit denen angesichts der Ferienrückkehrer gerechnet wird.

TV-Spot «Anstecken»

TV-Spot «Ferien»

(dapd)

Deine Meinung