Bademode-Trends 2021 - Die perfekte Beachwear für jeden Bade-Typ
Dir fehlt noch das perfekte Bikini oder die perfekte Badehose für den Sommer? Dann check unsere Shoppingtipps aus.

Dir fehlt noch das perfekte Bikini oder die perfekte Badehose für den Sommer? Dann check unsere Shoppingtipps aus.

Pexels/Armin Rimoldi
Publiziert

Von Sportskanone bis SonnenanbeterinDie perfekte Bademode für jeden Bade-Typ

Der Sommer kommt bald und damit auch die Badesaison. Finde heraus, welcher Typ du bist und welcher Bikini, welches Badekleid oder welche Badehose am besten zu dir passen.

von
Johanna Senn

Noch wird es draussen nur zaghaft wärmer – doch der Sommer kommt. Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Dir fehlt noch das passende Outfit fürs kühle Nass? Wir haben für jeden Badetyp ein paar Ideen zusammengestellt:

Die Sportskanone

Am liebsten verbringst du deinen Sommer im Wasser. Ob du dabei mit dem Stand-Up-Paddel über den Zürichsee schiffst, oder vor dem Arbeitstag ein paar Längen schwimmst: Hauptsache, du bewegst dich!

Faul auf der Wiese zu liegen und Löcher in die Luft zu starren ist nichts für dich. Darum möchtest du auch einen zuverlässigen und sportlichen Begleiter, wenn es um Bademode geht, in dem du dich bewegen kannst.

Diese Modelle könnten was für die Sportskanone sein:

Dieses One-Piece ist eigentlich ein Wetsuit, eignet sich also wunderbare für eine schnelle Trainingssession am Morgen: Wetsuit «The Yulex» ca. Fr. 164.– von Ansea

Dieses One-Piece ist eigentlich ein Wetsuit, eignet sich also wunderbare für eine schnelle Trainingssession am Morgen: Wetsuit «The Yulex» ca. Fr. 164.– von Ansea

Ansea
Bikini aus recyceltem Nylon. Das verstärkte Unterbrustband sorgt für einen sicheren Halt: Bikinitop «Dita» ca. Fr. 90.– von Lonely The Label

Bikini aus recyceltem Nylon. Das verstärkte Unterbrustband sorgt für einen sicheren Halt: Bikinitop «Dita» ca. Fr. 90.– von Lonely The Label

Lonely The Label
Das Top sowie das passende Höschen dazu sind auch in grossen Grössen erhältlich: Bikini Bottom «Dita» ca. Fr. 90.– von Lonely The Label

Das Top sowie das passende Höschen dazu sind auch in grossen Grössen erhältlich: Bikini Bottom «Dita» ca. Fr. 90.– von Lonely The Label

Lonely The Label

Die Faulenzerin

Die grösste Bewegung hast du dann, wenn du kurz von deinem Sonnenbad aufstehst, um deinen Drink nachzufüllen oder dir einen Schnitz Wassermelone zu holen.

Sport ist für dich ein Fremdwort, dafür steht Komfort bei dir an erster Stelle. Schliesslich brauchst du für das Lösen deiner Kreuzworträtsel weder viel Rüschen noch Cut–Outs.

Diese Bademode könnte die Faulenzerin glücklich machen:

Aus recyceltem Polyester mit dem typischen Ganni–Smiley funktioniert auch super als Oberteil: Badeanzug Fr. 175.– von Ganni

Aus recyceltem Polyester mit dem typischen Ganni–Smiley funktioniert auch super als Oberteil: Badeanzug Fr. 175.– von Ganni

Ganni
Sorgt für das Drama beim auf dem Liegestuhl liegen: Der klassische schwarze Badeanzug aber mit einem Twist en Français: Badeanzug «Chanson d’Amour» Fr. 105.– von Sézane

Sorgt für das Drama beim auf dem Liegestuhl liegen: Der klassische schwarze Badeanzug aber mit einem Twist en Français: Badeanzug «Chanson d’Amour» Fr. 105.– von Sézane

Sézane
Dieses Triangel Oberteil lässt sich durch die verstellbaren Knöpfe auch grösser machen und sorgt so für Komfort: Triangel Oberteil «Joan» ca. Fr. 68.– von Zonarch

Dieses Triangel Oberteil lässt sich durch die verstellbaren Knöpfe auch grösser machen und sorgt so für Komfort: Triangel Oberteil «Joan» ca. Fr. 68.– von Zonarch

Zonarch

Die Trendsetterin

Was du die letzten Wochen auf Instagram gesehen hast, wird von dir konsequent nachgestylt. Kylie Jenner & Co. mögen sich in Kalifornien sonnen, doch du stehst den It–Girls in nichts nach, wenn es ums Badi–Styling geht.

Auch den Bikini verkehrt herum zu tragen ist für dich in puncto Styling gerade mal eine Aufwärmübung. Du weisst, dass Cut–Outs diesen Sommer genauso im Kommen sind wie Animal Print.

Diese Teile shoppt die Trendsetterin:

Dieses Bikini ist in Kollaboration mit dem Schweizer Model Nadine Strittmatter entstanden und bietet dank der verstellbaren Träger viele Tragemöglichkeiten – es kann zum Beispiel auch Upside Down getragen werden: Bikinioberteil «Kina» Fr. 99.– von Beldona

Dieses Bikini ist in Kollaboration mit dem Schweizer Model Nadine Strittmatter entstanden und bietet dank der verstellbaren Träger viele Tragemöglichkeiten – es kann zum Beispiel auch Upside Down getragen werden: Bikinioberteil «Kina» Fr. 99.– von Beldona

Beldona
Der Slip aus derselben Kollektion von Nadine Strittmatter mit Beldona ist mit den Cut–Outs ebenfalls voll im Trend: Bikiniunterteil «Kina» Fr. 69.90 von Beldona

Der Slip aus derselben Kollektion von Nadine Strittmatter mit Beldona ist mit den Cut–Outs ebenfalls voll im Trend: Bikiniunterteil «Kina» Fr. 69.90 von Beldona

Beldona
Setze mit diesem Bikini Top deinen Bauch in Szene. Das passende Höschen dazu kommt im Vintage–Look der 1950er:  «The Wrap» Triangel Top und Höschen ca. Fr. 246.– von Matteau

Setze mit diesem Bikini Top deinen Bauch in Szene. Das passende Höschen dazu kommt im Vintage–Look der 1950er: «The Wrap» Triangel Top und Höschen ca. Fr. 246.– von Matteau

Die Sonnenanbeterin

Du hast den Winter in einer mürrischen Schockstarre verbracht. So richtig gute Laune hast du nämlich nur, wenn die Sonne draussen ist. Und wenn sich die Sonne zeigt, zeigst du dich auch und zwar in Micro–Badeanzügen und Bikinis.

Denn du willst gerne so gebräunt wie möglich werden und das am liebsten Streifenfrei. Diese Bademode ist kurz und knapp, so dass du so viel von deinem Körper wie möglich in die Sonne strecken kannst. Sonnencreme nicht vergessen!

Diese Pieces freuen die Sonnenanbeterin:

Das Triangel Top lässt sich auch verkehrt herum tragen: Bikini Oberteil ca. Fr. 55.– von Riot Swim

Das Triangel Top lässt sich auch verkehrt herum tragen: Bikini Oberteil ca. Fr. 55.– von Riot Swim

Riot Swim
Das Höschen ist extra knapp, sodass auch dein Füdli viel Sonne abbekommt: Bikini Unterteil ca. Fr. 55.– von Riot Swim

Das Höschen ist extra knapp, sodass auch dein Füdli viel Sonne abbekommt: Bikini Unterteil ca. Fr. 55.– von Riot Swim

Riot Swim
Ein knappes Bikini für viel Bräune und der farbige Print sorgt für Sommervibes: Bikini ca. Fr. 146.– von Melissa Simone

Ein knappes Bikini für viel Bräune und der farbige Print sorgt für Sommervibes: Bikini ca. Fr. 146.– von Melissa Simone

Melissa Simone

Der Umweltbewusste

Dass die Sommer immer wärmer werden, gibt dir nicht unbedingt ein gutes Gefühl. Das Wohlergehen unseres Planeten liegt dir am Herzen und du achtest auch in deinem Alltag darauf, dass du darum vorwiegend umweltfreundlich konsumierst.

Da machst du auch bei deinem Badezeug keine Ausnahme. Das heisst aber nicht, dass du auch in puncto Styling Einbussen machst.

Diese Badehosen könnten etwas für den Umweltbewussten sein:

Diese Badehose von der Schweizer Firma Neumühle wurde aus recycelten Fischernetzen und Nylon-Resten hergestellt. Vom Garn bis zur Badehose findet alles in einem Umkreis von 500 km statt. Auch in anderen Farben erhältlich: Badehose Net–Shorts «Maggia» Fr. 139.– von Neumühle

Diese Badehose von der Schweizer Firma Neumühle wurde aus recycelten Fischernetzen und Nylon-Resten hergestellt. Vom Garn bis zur Badehose findet alles in einem Umkreis von 500 km statt. Auch in anderen Farben erhältlich: Badehose Net–Shorts «Maggia» Fr. 139.– von Neumühle

Neumühle
Aus recycelten PET-Flaschen aus der Limmat und aus upcyceltem Polyester wurden diese Badehosen vom Schweizer Label Round Rivers hergestellt. Die Badeshorts haben sogar einen positiven CO2–Fussabdruck: Short Fr. 99.– von Round Rivers

Aus recycelten PET-Flaschen aus der Limmat und aus upcyceltem Polyester wurden diese Badehosen vom Schweizer Label Round Rivers hergestellt. Die Badeshorts haben sogar einen positiven CO2–Fussabdruck: Short Fr. 99.– von Round Rivers

Round Rivers
Diese Badehose mit tierischen Begleitern besteht zu mindestens 20 Prozent aus recyceltem Polyester: Badeshorts Fr. 23.– von Jack & Jones bei Zalando

Diese Badehose mit tierischen Begleitern besteht zu mindestens 20 Prozent aus recyceltem Polyester: Badeshorts Fr. 23.– von Jack & Jones bei Zalando

Jack & Jones

Hast du deine perfekte Beachwear für den Sommer schon gefunden? Machst du dieses Jahr einen Trend mit oder trägst du die gleiche Bademode wie letztes Jahr?

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

15 Kommentare