Die Pinguine watscheln wieder durch den Zolli
Aktualisiert

Die Pinguine watscheln wieder durch den Zolli

Jetzt watscheln die Pinguine wieder täglich um 11 Uhr über die Holzbrücke beim Vivarium und gehen im Zolli auf Entdeckungsreise.

Es ist zwar nicht sehr kalt, aber bei Temperaturen um die zehn Grad können die Vögel ihre gekühlten Innenanlagen verlassen. Im Vivarium sind derzeit auch rund ein Dutzend junge, zehnarmige Tintenfische zu sehen.

Gestern gab der Zoo Basel weiter bekannt, zur neuen Tierschutzverordnung Stellung genommen zu haben: Die geplante allgemeine Erhöhung der Mindestmasse für Wildtiergehege sei bedenklich. Stattdessen sei eine Fachkommission Wildtiere zu schaffen, die die neuen Richtlinien für Gehege erarbeiten soll.

Deine Meinung