Aktualisiert 21.02.2019 16:16

Starticket

Die Pioniere des «Big Beat» am ZOA

Die nächste grosse Ankündigung der Veranstalter vom Zürich Openair ist das britische Electronica-Duo «The Chemical Brothers».

von
Benjamin Stuber

Das Line-Up des Zürich Openair ist beinahe so vielfältig und stilübergreifend wie das Musikangebot auf Spotify oder Youtube - das beweisen die Veranstalter auch in diesem Jahr eindrücklich. Nach «Macklemore», «Billie Eilish» und der «Swedish House Mafia» ist nun auch ein Auftritt der «Chemical Brothers» am Zürich Openair 2019 zugesagt. Das Duo bestehend aus Tom Rowlands und Ed Simons hat in den 90er Jahren zusammen mit «Fatboy Slim», «The Crystal Method», «The Prodigy» und

«Leftfield» die auf Breakbeats aufbauende Stilrichtung elektronischer Tanzmusik namens «Big Beat» erheblich geprägt.

Rowlands und Simons gehen bereits seit dem Jahr 1989 gemeinsame musikalische Wege. Bis heute haben sie acht Studioalben veröffentlicht und ein neues ist bereits unterwegs. Zwei Singles des Albums sind bereits erschienen – «MAH» und «Got To Keep On». Zweiterer erschien mit einem aufwändigen und beeindruckenden Videoclip. Ab Mai 2019 begeben sich die «Chemical Brothers» im Rahmen der Albumveröffentlichung auf Welttournee. Mit beeindruckenden Songs und einer Lichtshow vom Feinsten werden Rowlands und Simons am ersten Openairtag auch das Festivalgelände in Flughafennähe übernehmen und zum Beben bringen.

Für alle die sich noch kein Ticket für's Zürich Openair 2019 gesichert haben, wird es nun höchste Zeit. Tagestickets oder Mehrtagespässe sind bei Starticket im Vorverkauf erhältlich!

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.