«Die Pitbull-Attacke wird sich wiederholen»
Aktualisiert

«Die Pitbull-Attacke wird sich wiederholen»

Auch mit den vom Bund vorgeschlagenen Massnahmen kann ein Fall wie die tödliche Bissattacke im zürcherischen Oberglatt nicht mit Sicherheit ausgeschlossen werden.

Bei dem Angriff der Pitbulls auf den Kindergärtner seien so viele negative, wenn nicht gar kriminelle Begebenheiten zusammen gekommen, sagte BVET-Direktor Hans Wyss am Freitag in Bern.

Klar sei aber, dass es verstärkte Kontrollen brauche und die Möglichkeit, zu reagieren. «Dann wäre so jemand möglicherweise frühzeitig aufgegriffen worden», fügte der Direktor des Bundesamts für Veterinärwesen (BVET) an. Dies sei jedoch reine Spekulation.

(sda)

Deine Meinung