Last-Gen-Gaming: «Die PS3 muss überleben»
Aktualisiert

Last-Gen-Gaming«Die PS3 muss überleben»

Sony Computer Entertainment will die Playstation 3 noch mindestens zwei Jahre mit neuen Games versorgen. Hier sind 20 Gründe, die Konsole noch nicht zu verschrotten.

von
Ill-FiL

Obwohl sich die Next-Gen-Konsole Playstation 4 bis Ende 2013 gut 4,2 Millionen Mal verkauft hat, sieht John Koller noch lange kein Ende für die PS3 nahen. Der Director of Hardware Marketing von Sony Computer Entertainment America betrachtet die Last-Gen-Peripherie als valable Geschäfts-Alternative, solange weiterhin qualitativ hochstehende Inhalte dafür produziert werden.

In einem Interview mit dem Online-Portal Gamespot liess Keller verlauten: «Wir glauben, dass in der Plattform noch viel Leben steckt. Die Konsole hat sicher noch zwei, drei oder vier Jahre vor sich. Es hängt vom Content ab. Dieses Jahr haben wir ein gutes Line-up. Und so wie es aussieht auch nächstes Jahr.»

Die Gamer wirds freuen. Nicht zuletzt deswegen, weil das Angebot an Spielen für die Playstation 4 nach wie vor sehr überschaubar ist. Ausserdem hat nicht jeder Zocker das nötige Kleingeld für eine Next-Gen-Konsole. Da ist es doch gut zu wissen, dass auch für vermeintlich überholte Peripherien virtueller Nachschub in Sicht ist.

Deine Meinung