Aktualisiert 21.03.2005 13:19

Die Rattenfängerinnen von Hannover

Mit mehr als 100 Ratten haben eine Frau und ihre Tochter in Hannover (D) monatelang in einer völlig verdreckten Wohnung gehaust.

Die Polizei teilte am Montag mit, Nachbarn hätten wegen des beissenden Fäkalien-Gestanks Alarm geschlagen.

Einer der beiden Räume sei ausschliesslich von Ratten bewohnt gewesen. Nach ersten Ermittlungen hatten sich die Tiere im Lauf der Zeit unkontrolliert vermehrt. Die Frau sei offenbar überfordert gewesen und habe den Ratten schliesslich das Kinderzimmer überlassen.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.